Königliche Wellness im ungarischen Bad Sárvár

Montag, 11. Februar 2019

Bad Sárvár ist nur 40 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt – und damit ideal für einen Sprung über die Grenze – hinein in heiße Quellen und ungarische Gastfreundschaft. Nebenbei ist die Kurstadt auch noch eine der schönsten Kleinstädte zwischen Wien und Budapest.

Wellness und Wärme an der westungarischen Bäderstraße: Mit 1.300 Heilquellen und seinen modernen Kur- und Spa-Resorts gehört Ungarn zu den wichtigsten Gesundheitsreisezielen Europas. Zwei der wirkungsvollsten Thermalquellen entspringen in Bad Sárvár, das gerade einmal 30 Autominuten von der österreichischen Grenze entfernt ist. Die wärmere und salzhaltigere Heilquelle (ca. 83°C) ist die Basis der Kuren für den Stütz- und Bewegungsapparat, die Haut sowie bei gynäkologischen Beschwerden. Das rund 43 Grad Celsius warme Heilwasser fließt in die Pools der Therme.

In Wellness und Wohlbefinden baden

Die 102.525 m2 große Therme Bad Sárvár zählt zu den modernsten Ungarns. In der großen Badelandschaft mit rund 5.053 m2 Wasserfläche, Heil- und Thermalpools drinnen und draußen kommen die Lebensenergien zum Fließen. In Erlebnisbecken mit Wasserfällen, Rutschen und Sprungtürmen gehen die Wogen hoch. Dem Wohlbefinden heizt auch die schöne Saunawelt ein. Finnen-, Bio- und Dampfsaunen, Aromakabinen und Dampfbäder bringen Körper, Geist und Seele auf „Frühlingstemperatur“. Sie stärken Bindegewebe, Kreislauf, Atmungsorgane, Immunsystem sowie Psyche. Wellness-Gäste schätzen auch die vielen Anwendungen im Therapiezentrum. Das Angebot reicht von Shiatsu, Prananadi, La Stone- und Klangschalen-Massagen über Bäder und Peelings bis zu fernöstlichen Bewegungstherapien. Sehr beliebt sind Aromatherapien, die Körper, Geist und Seele mit ätherischen Ölen streicheln. Beauty-Treatments, ein Friseur- und Kosmetiksalon unterstützen das natürlich-schöne Erscheinungsbild. Nach der Wellness-Einheit empfiehlt sich ein Bummel durch die charmante Kleinstadt mit ihren Cafés, Restaurants und schönen Geschäften. Rund um die Therme motivieren das historische Ambiente mit der berühmten Nádasdy Burg und der Altstadt zur Erkundungstouren. www.sarvar.hu

 

Bilder
Außenansicht der Therme bei Nacht (Sárvár Tourist & TDM Nonprofit Kft.)
Entspannen in der Sauna (Sárvár Tourist & TDM Nonprofit Kft.)
Poollandschaft in der Therme (Sárvár Tourist & TDM Nonprofit Kft.)

Information
Zeichen:
2.155
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
AnhangGröße
Datei kurztext_wellness_bad_sarvar.docx39.06 KB
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags