Cool stuff

Montag, 16. April 2018

Wir leben nicht nur, um zu arbeiten. Wer sich ein paar Tage coolen Luxus gönnen möchte, steigt in dem NIDUM – Casual Luxury Hotel in der Olympiaregion Seefeld ab. Chillig und lässig, unkompliziert und doch exklusiv – das Hotel, das von einem jungen Südtiroler Hotelier geführt wird, ist erfrischend anders. Ein Schritt in das NIDUM ist ein Schritt in eine andere Welt. Ein innovatives „Luxus-Nest“ hoch über den Dächern des Inntals erwartet den Gast. Das Spa müssen „Mann und Frau von Welt“ gesehen haben. Infinity-Außenpool, drei Saunen, Innenpool mit Whirlpool, Dampfbad – über den Dächern spielt es sich ab. Frische Luft, krasses Panorama und ein entspannendes Ambiente sind die Zutaten für ein außergewöhnliches Wellnesserlebnis. Drei Restaurantbereiche machen das NIDUM zum Hot Spot für Feinschmecker – Chefkoch Damnjan Draganic hat soeben bei einem prestigeträchtigen Kochwettbewerb in Kroatien den hervorragenden zweiten Platz belegt. Die Party gehört zum Sommer wie die Sonne, darum geht abends auf der Apero Terrace und in der Champagnerbar die Post ab.

Zweimal wöchentlich NIDUM Gourmetabend

In der festlich gedeckten Vinothek wird an zwei Abenden in der Woche ein exklusives Acht-Gänge-Feinschmecker-Menü serviert. Bis zu zehn Teilnehmer können sich auf erlesenste Gaumenfreuden freuen. Maitrè Manuel begleitet den Gourmetabend mit neun passenden Gläsern Champagner und Wein. Wer lieber Bier trinkt, gibt dies bei der Anmeldung bekannt. Ebenso wird auf Vegetarier und Genießer mit Lebensmittelunverträglichkeiten gekonnt eingegangen.

Montag-Abend ist Steak-Abend

Der Montagabend ist im NIDUM DER Abend für Fleischliebhaber. Ähnlich wie beim Gourmetabend treffen sich bis zu zehn Fleischgourmets in der Vinothek. Zum Hauptgang werden drei Fleischsorten am Tisch präsentiert und fachkundig tranchiert: Tomahawk-Steaks vom Ibericoschwein, dry aged Rib Eye-und Porterhouse-Steaks vom österreichischen Ochsen. Selbstverständlich werden dazu verschiedenste Beilagen und eigens kreierte Saucen gereicht.

Die Zimmer im NIDUM sind Designersuiten mit traumhaften Ausblicken in die Berge und viel Holz, mit Luxusbädern und Illy-Kaffeemaschine, exklusiven Kosmetikprodukten und vielem mehr. Bis zu 118 m² sind die Suiten groß. „Ohne Krawatte – ohne Sorgen“ verkörpert auch der Hotelier und persönliche Gastgeber Maximilian Pinzger selbst mit jugendlichem Charme das Motto des NIDUM Casual Luxury Hotel. Die wichtigste Hausregel: „Good food, good drinks, good people, good times“.