Se(e)nsationelle Winterwellness mit Karwendelblick

Freitag, 14. September 2018

Das Hotel Post am See in Pertisau ist ein „WinterSee(len)platz“ und eröffnet Genießern neue Perspektiven. Einerseits durch den Ausblick vom Vitarena Panorama SPA im ersten Stock, andererseits durch vielfältige Wintersportmöglichkeiten rund um den Achensee und im Naturpark Karwendel.

Kraft durch Ruhe und Bewegung schöpfen: das fällt im Hotel Post am See**** am Südwestufer des Tiroler Achensees den Gästen besonders leicht. Eine Genuss-Kombi aus Aktivität und Tiefenentspannung bringt hier Körper, Geist und Seele auch bei winterlichen Temperaturen zum Blühen. Die Winterlandschaft am Fjord Tirols und in den Karwendeltälern motiviert zum Langlaufen, Schneeschuhwandern, Skitourengehen und natürlich zum Skifahren.

Tief durchatmen in gesunder Berg- und Winterseeluft

Echte Wintergenießer freuen sich auch auf das, was danach kommt. Das 1.500 m2 große Vitarena Panorama SPA lädt zum „sich Einpendeln“ in der Cocooning-Schaukel. Oder zum Wärme und Ruhe wahrnehmen vor einer grandiosen Aussicht vom Poolbereich auf das Karwendel Massiv. In der Sauna und ganz besonders im „Raum der Stille“ mit Paar-Lounges, Wasserbetten und einem separaten Freiluftbereich zählt nur das Hier und Jetzt. Saunaexperten genießen hier schweigend, während sich im separaten Panorama Ruheraum mit herrlichem Seeblick ein geselliger Saunaplausch einstellen darf. Montags bis freitags gibt es in der heißen Panorama Sauna, ebenfalls mit direktem Seeblick, täglich ein bis zwei Erlebnis-Aufgüsse. Aromatisch und tiefenentspannt sauniert man bei gemäßigten Temperaturen in der Zirbenholzsauna. Wärmstens empfehlen sich außerdem ein Rasul-Badezyklus, das Caldarium oder das Kräuterdampfbad. Die vielen Wellness-Anwendungen von Aromaölmassagen, Entspannungsbädern im Bronzezuber, das umfangreiche Angebot an Packungen und Peelings bis hin zu Anwendungen mit dem hier ursprünglichen Tiroler Steinöl werden mit einem professionellen Kosmetikangebot vom Body & Beauty Team abgerundet. Eine eigene, perfekt geschulte SPA Rezeption informiert die Gäste über alle Anwendungen und Produkte rund um ganzheitliches Wohlbefinden im SPA. Eine diplomierte Vitaltrainerin motiviert zu Aqua Gym, Cardio- und Krafttraining, Yoga, Kettlebell und Plank Training, Faszienkursen oder auch zu einem vielseitigen Outdoor-Programm. Nach dem köstlichen Post am See-Abendmenü ist Rückzug angesagt: sanft eingebettet in die Samina „Schlaf-gut“-Kissen der Panorama Suiten mit Zirbenholz Betten, schlummert man himmlisch ausgeruht sogar bis zum Langschläfer-Frühstück am nächsten Morgen um 11.30 Uhr. Sich so bewusst „à la Post“ zu entspannen, nimmt den Druck vom oft hektischen Alltag. www.postamsee.at

Bilder
Paar geniesst Ausblick in der Panoramasauna im Hotel Post am See
Pärchen beim Entspannen in der Sauna am See (Hotel Post am See)
Wohltuende Rückenmassage (Hotel Post am See)
Sauna mit traumhaften Ausblick (Hotel Post am See)

Information
Zeichen:
2.695
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags