Ruhpolding

Firmenanschrift
Tourist Info Ruhpolding
Bahnhofstraße 8
83324 Ruhpolding
Deutschland
Ansprechperson
Presseanfragen:

„Als Destination befinden wir uns mitten in einer Umbruchphase und fokussieren uns auf klare Kernthemen und Botschaften.
Um diese Botschaften zielgerichtet und genau zu platzieren, haben wir mit mk Salzburg genau den richtigen Partner. Zuverlässig und kompetent an unserer Seite.
Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“

Frau Katharina Schweiger, Ruhpolding Tourismus GmbH

Ruhpoldinger Herbst mit Holzknechten und Sennern

Freitag, 9. März 2018

Trachtenerhaltung, Holz- und Almwirtschaft haben in Ruhpolding lange Traditionen. Diese werden von Trachtenvereinen wie D’Miesenbacher und D’Rauschberger hoch gehalten. Herbstliche Höhepunkte sind das 125-jährige Vereinsjubiläum der Miesenbacher und der „Almkirta“ im Holzknechtmuseum.

D’Miesenbacher und D’Rauschberger zählen zu den größten Trachtenvereinen ganz Bayerns. Als Gast in Ruhpolding kennt man sie von den donnerstäglichen Heimatabenden und den sonntäglichen Kurkonzerten. D’Miesenbacher begehen 2018 bereits ihr 125-jähriges Vereinsjubiläum und richten aus diesem Anlass eine ganze Festwoche (23.–26.08.2018) aus, mit vielen Höhepunkten und einem Festumzug durch den Ort zum Abschluss. Ein gutes Stück Tradition hat in Ruhpolding auch die Holzwirtschaft. Bis 1912 wurde Holz aus den Ruhpoldinger Bergwäldern von den Holzknechten auf der Weißen Traun rund 20 Kilometer flussabwärts bis zu den Holzfeldern der Traunsteiner Saline getriftet. Im Holzknechtmuseum in der Laubau kann man einiges über den Alltag und die gefährliche Arbeit der Holzknechte erfahren. Beim „Almkirta“ (07.10.2018) im Holzknechtmuseum unternimmt man eine „kleine Zeitreise“ zurück ins Jahr 1908, als die Holzknechte noch aktiv waren und D’Rauschberger gegründet wurden. Bei der „Almkirchweih“ wie vor 110 Jahren gibt es nach dem Gottesdienst und ein Frühschoppen, einen Handwerkermarkt, Musikanten vor den Hütten, Plattler und Goaßlschnalzer der Rauschberger. Für Gaumenfreude sorgen hausgemachte Kuchen der Trachtlerfrauen, duftende Almnussen und Zwetschgenbavesen aus der Schmalzpfanne.

Wandern auf den Spuren der Holzknechte und der Senner

Ein Tipp im Ruhpoldinger Herbst sind Wanderungen auf den Spuren der Holzknechte durch die Traun-Auen oder zur romantisch gelegenen Glockenschmiede. Vom Holzknechtmuseum in der Laubau führt nach einem flachen Teilstück auf der Forststraße ein malerischer Serpentinenpfad durch das Fischbachtal zum Staubfall an der österreichischen Grenze. Viele schwingen sich noch weiter hinauf zu einer der vielen Almen, die noch bewirtschaftet sind und mit Almkäse und Speck aufwarten. Bei Familien sind die einfachen Halbtagestouren von der Laubau auf die idyllische Schwarzachenalm oder zur Röthelmoos Alm am Fuße der Hörndlwand mit ihrem kleinen Streichelzoo beliebt. Bis knapp unter die 2.000er-Grenze erstreckt sich in Ruhpolding ein in Summe 240 Kilometer langes Wegenetz. Auf eine Belohnung nach dem Tag an der frischen Luft braucht man in Ruhpolding nicht lange zu warten: Eine echte bayerische Brotzeit mit Almkäse, „Obatztem“, Speck oder Buttermilch bekommt man am Berg ebenso wie im Tal. Das Bauernhauscafé Windbeutelgräfin wartet mit einem Haferl Kaffee und einem Windbeutel mit Sauerkirschen und Sahne auf. Seit kurzem kommen in Ruhpolding auch die fast vergessenen Butternudeln auf den Tisch. Im Café Chiemgau kann man die Spezialität aus Hefeteig vorbestellen, mit Kompott, Heidelbeeren, Vanillesauce, Marmelade – oder mit Sauerkraut. Die Butternudeln sind ein nahrhaftes und traditionelles Teiggebäck, das die Holzknechte und Waldarbeiter in Ruhpolding früher aßen, um bei Kräften zu bleiben. www.ruhpolding.de

Ruhpolding Veranstaltungen Herbst 2018
23.–26.08.18: 125-jähriges Vereinsjubiläum des Trachtenvereins D`Miesenbacher
02.09.18: Georgiritt mit verkaufsoffenem Sonntag
30.09.–07.10.18: HerbstFest der Berge
07.10.18: Almkirta

Bilder
Brotzeitplatte auf der Röthelmoosalm bei Ruhpolding
Georgiritt in Ruhpolding
Ruhpoldinger Marketenderinnen mit Schnaps

Information
Zeichen:
3.406
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags