Entspannung im Wintertraumland Bayerischer Wald

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Wieder einmal den Schnee unter den Schuhen knirschen hören oder in der Pferdekutsche den Alltag vergessen. Zeitlos durch unberührte Winterlandschaften wandern oder wie in Kindertagen mit dem Schlitten den Hügel hinunter sausen. Wie oft sehnt man im Alltag derartig entspannende Momente herbei. Im Angerhof****s Sport- und Wellnesshotel ist all das – und noch viel mehr Wohltuendes – möglich. Das renommierte Hotel im Luftkurort St. Englmar im Bayerischen Wald ist ein unvergleichliches Wohlfühlareal und gilt als führendes Wellness- und Beauty-Resort. 2.000 m² sind einem Verwöhnprogramm von Kopf bis Fuß vorbehalten: ein Duft-Erlebnis in der asiatischen Farblicht-Sprudelwanne, ein orientalisches Rasulritual, ein Bad im Vitalfelsenbad, an verschneiten Wintertagen bietet das Sole-Außenbecken ein wärmendes Erlebnis, entspannen im Urwald-Ambiente der Phantasie-Oase, im Litusorium einen warmen Salz- oder Sandstrand genießen, entspannen im Tepidarium oder im Salzstollen. Eine Auszeit mit allen Sinnen erleben Gäste des Angerhofs in der vielfältigen, ausgezeichneten Wellnesslandschaft. Familie Wagnermayr positionierte den Angerhof als eines der zehn besten Wellnesshotels Europas. Die Gourmets freut es auch: Hervorragende Küche unter der Leitung von Sven Hellwig und herzlicher Service zeichnen die drei Restaurants aus. Vinothek, Bar und Kaminlobby sind der ganze Stolz der Eigentümer. Beste Weine lagern im Weinkeller, im Humidor liegen edelste Zigarren.

Winterurlaub in St. Englmar 
Rodeln auf drei Rodelhängen in der näheren Umgebung (1 Rodelhang mit Lifttransport), Skifahren und Snowboarden im Skigebiet St. Englmar, Eisstockschießen auf dem hauseigenen Weiher, Langlaufen auf 70 km Langlaufloipen, traumhaft schöne Winterwanderwege, Schlittschuhlaufen