Tux-Finkenberg

Firmenanschrift
Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach 401
6293 Tux
Österreich
Fax
+43/(0)5287/85 08
E-Mail

"Seit vielen Jahren werden wir von der Firma mk Salzburg betreut. Die fachliche Kompetenz sowie die freundlichen Mitarbeiter von Doris Schenkenfelder überzeugen einfach."

Elisabeth Kröll, Verantwortliche für Eventmanagement, Marketing & PR

In den Weißen Wochen „staubt und pulvert“ es in Tux-Finkenberg

Dienstag, 8. August 2017

Tux-Finkenberg ist ein Insidertipp für Individualisten, die das Beste aus der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000 mit ihren fast 200 Kilometer Pisten „ausfahren“ wollen. Verlässliche Jännerhochs und feiner Pulverschnee geben den Weißen Wochen den perfekten Drive.

Wie wäre es mit einer Gletscherrunde in der Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3000, die alle Höhepunkte von Penken, Rastkogel, Eggalm und Hintertuxer Gletscher zu einem perfekten Skitag vereint? Wer dabei den Einstieg von Finkenberg wählt, kommt erstmals mit der neuen 10er-Gondelbahn Finkenberg I auf den Berg. Für den Einstieg am Hintertuxer Gletscher nimmt man am besten einen der Gratis-Skibusse, die im Tal pendeln. Mit den 60 Kilometer Abfahrten und 15.000 Höhenmetern der Gletscherrunde ist allerdings nur ein Bruchteil dessen „erledigt“, was sonst noch auf den fünf Skibergen der Ski & Gletscherwelt Zillertal 3000 ansteht: Zwischen Penken und Hintertuxer Gletscher steht nämlich die Zahl 196 auf dem Pisten-Kilometerzähler, davon sind zwei Drittel beschneibar. Im Jänner sind die Bedingungen ideal, um jeden einzelnen Kilometer voll auszukosten: Dann ist „Hochzeit“ für Pulver und Sonne – und nur die Preise fallen ins „Jännertief“. Durch das garantiert schneesichere Gletscher-Skigebiet am Hintertuxer Gletscher mit Höhenlagen bis in 3.250 Meter ist Schneesicherheit von Oktober bis in den Mai gesichert. Wer zwischendurch mal „abschnallen und abschalten“ will, kann auf der Panoramaterrasse oberhalb der Gefrorenen Wand den sehenswerten 360-Grad-Rundumblick genießen. Gute Einkehrtipps sind das Tuxer Fernerhaus und das Spannagelhaus, wo Typisches und Köstliches aus dem Zillertal auf der Karte steht. Etwas für Abenteurer ist die drei- bis vierstündige Höhlentrekkingtour durch die Spannagelhöhle, Europas höchstgelegene Felsenschauhöhle. www.tux.at

Weiße-Wochen-Pauschale (06.–27.01.18)
Angebot: 7 Nächte inklusive Tuxer Sportbus und 6-Tages-Skipass
Preise: Hotel**** / HP / Sauna-Anlage ab 860 Euro p. P. – Hotel*** / Gasthof / ÜF ab 468 Euro – Privatpension / ÜF ab 395 Euro p. P. – Appartement f. 4 P. ab 330 Euro p. P.

Bilder
High Five im Funslope (TVB Tux-Finkenberg)
Skipärchen (c) TVB Tux-Finkenberg
Geführte Gletschertour im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg
Gletscher Bus im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg

Information
Zeichen:
2.154
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags