Und Action! Familienurlaub im Castello Königsleiten

Donnerstag, 24. März 2022

Bewegungsfreiheit in gesunder Luft wünschen sich alle Eltern für ihre Kinder. Beim Urlaub im Bio-Hotel Castello Königsleiten geht dieser Wunsch in Erfüllung, denn die Natur vor der Hoteltür erweist sich als einziger großer Spielplatz in den Hohen Tauern. Berge, Schluchten und Wildwasser inklusive.

Klettersteig, Mega Flying Fox oder Arena-Skyliner am Gerlosstein, Canyoning in der Zemmschlucht, Rafting oder Wildwater Tubing in der Salzach: sie sind nur die Spitze des Action-Angebots rund um Königsleiten. Wo die Natur mit 250 Dreitausendern, 350 Gletschern und einem der mächtigsten Wasserfälle der Welt ihre Muskeln spielen lässt, wird es nie langweilig. Smartphone und iPad können mit der Live-Action in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern nicht konkurrieren.

Schwebend in die Berge – speedy runter ins Tal

Mit der Free Mountain Card für die Bergbahnen in Königsleiten und Gerlos sind die Berge um Königsleiten ganz easy zu packen. Ein spielerisches Stück Natur ist die Gipfelwelt Königsleiten um den Kröndlwurmsee. Über den Jodelwanderweg hinunter ins Tal können an sieben Stationen Jodler imitiert werden, überdimensionale Kuhglocken gebimmelt oder einem zehn Meter langen Alphorn Töne entlockt werden. Für erfolgreiche „Juchizer“ gibt es ein Jodeldiplom. Kids ab vier Jahren bringt unten an der Dorfbahn in Königsleiten ein E-Trial-Park in die Gänge. Höchst beliebt bei Familien mit kleineren Kindern ist das Fichtenschloss auf der Rosenalmbahn-Mittelstation mit Fichtensee, Wipfelweg, Grillplätzen, Kletterstationen und „echtem“ Schloss mit vier begehbaren Türmen. Von der Rosenalm flitzen die Kids mit der Alpenachterbahn „Arena Coaster“ über 1.450 Meter, Wellen, Steilkurven und Jumps ins Zillertal. Beliebt sind außerdem die vier Kilometer lange Mountaincarts-Strecke und der Rutschenweg vom Wildkogel ins Tal. Eine berauschende Seite des Nationalparks zeigen die mächtigen Krimmler Wasserfälle. Großes Interesse wecken Exkursionen mit Nationalpark-Rangern ins Tal der Smaragde und ins Nationalparkzentrum in Mittersill. Ein Lieblingsplatz zum Schwimmen, Fischen, Grillen und Chillen ist der Durlassboden Stausee auf dem Gerlospass.

Reine Natur auf dem Tisch

Das Bio-Wohlfühlhotel Castello Königsleiten**** ist seit 2016 ein zertifiziertes Mitglied von Bio Paradies SalzburgerLand. Zum überwiegenden Teil kommen Lebensmittel aus der Region auf den Teller – von Frühstückseiern, Bauernbrot, Käse und Honig bis zum Apfelsaft aus dem eigenen Obstgarten und den Tees aus dem Hotel-Kräutergarten. Nicht minder verführerisch ist der Duft des Fairtrade-Kaffees. Besonders beliebt bei den Kindern sind das Eis aus Bio-Ziegenmilch vom Bergbauernhof Lahngut, die Bionade und die Bio-Trinkschokolade von Zotter. www.castello-koenigsleiten.at

Action erleben im Nationalpark Hohe Tauern
Leistungen: 3/7 Ü mit Bergfex Spezialpension
inkl. hoteleigener SPA-Bereich mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Bio-Kräutergarten mit Liegewiese, Kneippbrunnen (Massageangebote gegen Gebühr). Je nach Aufenthaltsdauer: Klettersteig, 1 Sprung Mega Flying Fox und ½ Tag Radverleih und Canyoning oder Wildwater Tubing (weitere Actionangebote gegen Gebühr), freie Berg- oder Talfahrt mit den Seilbahnen Königsleiten und Gerlos, Gutschein für ½ Tag Leih-E-Bike – Preis p. P.: ab 319 (3 Tage mit Klettersteig, 1 Sprung Mega Flying Fox) – ab 645 Euro (6 Tage mit Klettersteig, 1 Sprung Mega Flying Fox, und ½ Tag E-Bike und Canyoning oder Wildwater Tubing)