Eggerhof: Start in 408 Pistenkilometer und den Advent

Montag, 22. Juli 2019

Adventzeit auf einem Bergbauernhof mitten in den Salzburger Bergen: Kann man sich etwas Romantischeres für sich und seine Familie ausmalen? Im Saalbacher Eggerhof ist man außerdem am besten Startplatz für das neue Mega-Skigebiet rund um Saalbach, Zell am See und Kaprun.

Sportler und Genießer: Sie alle lieben den Dezember in Familie Fresachers Eggerhof**** in Saalbach. Das Bauernhofhotel vereint durch seine Lage auf der Schönleiten und direkt an der Ski-Talabfahrt alle Facetten des Winters. Anfang Dezember kommen nun insgesamt 408 Pistenkilometer im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmitten in Zell am See und Kitzsteinhorn Kaprun in Fahrt. 119 Bahnen und Lifte erschließen eines der größten und besten Skigebiete Österreichs. Aber auch viele urige Skihütten, Freeride- und Snowparks und vor allem ein 360-Grad-Panorama mit verschneiten Alpengipfeln, glitzernden Abfahrten und Freeride-Hängen. Jedes Jahr wird wieder kräftig investiert: Am Zwölferkogel in Hinterglemm fährt in diesem Dezember eine neue 10er-Kabinenbahn an. Eggerhof-Gäste steigen unmittelbar vor der Haustüre in den Skicircus ein: Über die eigene Eggerhof-Piste geht es direkt zur Talstation der Schönleitenbahn. Zum Saisonstart gehen auch die großen Opening-Events in Szene: Beim Open-Air Bergfestival (06.–08.12.19) oder beim Club-Event Rave on Snow (12.–15.12.19) wird mitgesungen und -geschwungen, was das Zeug hält.

Gemütliches Schneenest auf der Schönleiten

Und was erwartet die Gäste abseits der Piste? Vielleicht eine Schneeschuhwanderung am Stemmerkogel oder eine Langlaufrunde am Reiterkogel oder ein Tee, Glühwein und Punsch am Saalbacher Adventmarkt, während die handwerklichen Dekorationen für den Advent bestaunt werden. Wer die schönen Seiten des Lebens liebt, hat mit dem Eggerhof ein perfektes Urlaubszuhause gewählt. Die Lage auf der Schönleiten ist ideal für jeden, der vom Trubel im Tal „abheben“ will. Hier ist der Advent eine Zeit voller Traditionen, Ruhe und Besinnlichkeit. Statt vorweihnachtlicher Supermarkt-Berieselung gibt es hier nichts als Stille vor dem Fenster und den Schnee, der leise vom Himmel rieselt. Der Duft nach Lebkuchen, Vanille und Zimt kommt hier tatsächlich noch aus der Backstube. Die Verlockungen der Küche basieren im Eggerhof vor allem auf Lebensmitteln aus der hoteleigenen Landwirtschaft und von regionalen Erzeugern sowie auf typischen österreichischen Rezepten aus den Alpen. Das schmeckt man nicht nur bei der Nachmittagsjause, sondern auch beim Frühstücksbuffet und vor allem beim 4-Gang-Dinner. Ein echter Augen- und Gaumenschmaus ist der wöchentliche Fondue-Abend. Warm ums Herz wird es Besuchern im Wellness-Bereich. Hier heizen ihnen die Finnensauna, eine 50-Grad Bio-Bergkräutersauna, das Dampfbad oder der 30-Grad-Außenpool ein. Wer danach in seinem ruhigen Komfortzimmer, in der Suite oder dem Appartement abschalten will, wird höchstens vom traumhaften Panorama abgehalten, das sich vor den Fenstern auftut. www.eggerhof.at

Eggerhof Dezemberpauschale (07.–21.12.19)
Leistungen: 7 Nächte mit Verwöhnpension (inkl. 1 Begrüßungscocktail, 1 x Grillbüffet, 1 Bauernbüffet, 1 Fondue-Abend, 1 x Dessertbüffet), 6 x Ski-Jause (Almhütte oder Restaurant), 6-Tage-Skipass Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Wellnessbereich mit beheiztem Freibad, Bademantel für den Aufenthalt, gratis Shuttle-Bus zum Schönleiten-Lift, Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern. – Preis p. P.: ab 824 Euro p. P. im DZ

Bilder
Winterlandschaft (Der Eggerhof)
Exclusive Turmsuite (Der Eggerhof)
Saunalandschaft (Der Eggerhof)

Information
Zeichen:
3.506
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags