„Green AVIVA“: Photovoltaik für das umweltbewusste Hotel

Montag, 17. September 2018

Das AVIVA denkt grün. In dem Lifestylehotel für Singles, Alleinreisende und Freunde wurden in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um den ökologischen Fußabdruck des Hauses so gering wie möglich zu halten. Jetzt geht eine Photovoltaik Anlage auf dem Hoteldach in Betrieb. Somit kann das Viersterne-Superiorhotel rund 25 Prozent seines Strombedarfs selbst erzeugen. 99 Prozent der produzierten Energie werden zeitgleich verbraucht. Wieviel Strom generiert wird, können die Hotelgäste live in der Lobby verfolgen. Ein Monitor zeigt an, welchen Output die neue Photovoltaik-Anlage im Moment produziert. Der Standort ist hervorragend, darüber sind sich die Experten einig. Das Mühlviertel kann sich über wenig Nebeltage und eine hohe Sonneneinstrahlung freuen. AVIVA macht sein Hausdach zum Kraftwerk und setzt damit ein weiteres klares Statement für effektiven Umweltschutz. Ebenfalls neu: Die online-Mitfahrbörse für AVIVA-Gäste ermöglicht moderne, umweltschonende Mobilität. Ohne Kinder und ohne Paare bietet das Hotel AVIVA make friends einen bunten Mix aus Sport- und Aktivurlaub, tollen Events, feinem Essen, Wellnessurlaub und Party. Sage und schreibe über 100 Veranstaltungen und Specials finden sich im Herbst- und Winterprogramm 2018/19. 2.000 m² Wellness mit Sauna, Relax-Lounge, Kosmetik, Massagen, Fitness und Personal Coaches werden zur ganz persönlichen Energietankstelle.