Gourmetküche im Alpine Hideaway Bergblick: Neuer Spitzenkoch, neue Gourmetstube

Dienstag, 9. Februar 2021

In Grän im Tannheimer Tal ist mit dem Hotel Bergblick ein Stern am Gourmethimmel aufgegangen. Falstaff und Gault&Millau haben das alpine Hideaway schon lange auf ihrem Genuss-Radar: Falstaff attestiert der Küche im Hotel Bergblick mit 1 Gabel eine hohe Auszeichnung, Gault Millau zählt diese auch 2021 zu den besten Restaurants des Landes. Philip Lochmann heißt der neue Küchenchef im Hotel Bergblick. Der erst 33-jährige „Künstler der Geschmäcker“ hat in vielen international anerkannten und ausgezeichneten Betrieben gewirkt und sich in Kürze 14 Gault-Millau-Punkte im Gourmet Restaurant Epoca im Waldhaus in Flims erkocht. Die Sterne-Küchen der Jumeirah Restaurant Group, des Mosimann‘s London, des Martin Dalsass St. Moritz, des Grand Hotel Kronenhof in Pontresina, des Hotel Carlton in St. Moritz und vieler renommierter Häuser mehr zählen zu seinen beruflichen Stationen. Für das Hotel Bergblick hat Philip Lochmann ein kulinarisches Konzept der Naturküche entwickelt, das alpenländische und internationale Spezialitäten neu interpretiert und für Gaumen und Auge in Szene setzt. Hotelgäste werden von ihm und seinem Team von früh bis spät mit inspiriertem, kulinarischem Schaffen verwöhnt. Zudem ist die neue Gourmetstube namens Grunstube im Hotel ein exklusiver Treffpunkt von À-la-carte-Genießern. Die Meinung von Gault&Millau: „Dazu sorgt eine frische und traditionelle Küche mit Produkten der Region dafür, dass alle Sinne angesprochen werden.“ In Falstaff ist zu lesen: „Die saisonale Tiroler Naturküche des Bergblick holt die Geschmäcker der Region auf den Teller. Freuen Sie sich auf kulinarische Gaumenfreuden mit Blick ins Tannheimer Tal.“

Das Hotel Bergblick hat groß umgebaut und startet mit neuen Genussräumen in die warme Jahreszeit. Der neue In- und Outdoor-Panorama-Pool mit einer schönen Liegewiese zum Tagträumen ist das exklusive Herzstück des SPA im Hotel Bergblick, das sich rundum dem „Sich-Wohlfühlen“ widmet. Der Empfangsbereich, die Lobby, das Restaurant und die Bar sind neugestaltet. Im Dachgeschoß bietet eine große Deluxe-Suite großzügigen Wohnraum. Das Haupthaus ist um vier Juniorsuiten erweitert, die edel und komfortabel, in warmen Holz- und Naturtönen eingerichtet wurden. Jedes Zimmer ist ein Unikat, die Möbel feinste Handarbeit. In der neuen Tiefgarage sind die Autos der Gäste Sommer wie Winter bestens untergestellt. An Elektroanschlüsse für E-Fahrzeuge ist ebenfalls gedacht.

Bilder
Fischgericht von Philip Lochmann (Hotel Bergblick)
Tartar vom Rind von Philip Lochmann (Hotel Bergblick)
Outdoor-Panoramapool (Hotel Bergblick)

Information
Zeichen:
2.498
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags