Bad Ischl lässt sein neues „Schiff“ vom Stapel

Freitag, 16. April 2021

In Bad Ischl ist Großes im Entstehen. Das Hotel Goldenes Schiff, direkt am Ufer der Traun gelegen, steht vor seiner Wiedereröffnung.

Wenn im Logo eines Hotels 1821 steht, lebt dort reichlich Geschichte und ist 2021 ein großes Jubiläumsjahr. 200 Jahre Stadthotel Goldenes Schiff darf das Haus heuer begehen. Ein Anlass, zu dem die Gastgeber keine Kosten und Mühen gescheut haben, ihr Haus up to date glänzen zu lassen.

Die größte Baustelle in der stolzen 200 Jahre alten Geschichte des Hotels macht schnelle Fortschritte. Noch sind die Handwerker im Haus. Doch in wenigen Wochen werden hier die „Sommerfrischler“ wohnen und ein neues, modernes Hotel erleben. Kein Stein bleibt auf dem anderen: Von der Lobby bis zu den Hotelzimmern in den Obergeschoßen, von den Hotelzugängen bis hin zum großzügigen Hotellift ziehen neues Design und Top Komfort im Goldenen Schiff ein.

Das Traun SPA wird das neue Herzstück des Hauses – ein Ort, um die Ruhe zu finden. Auf ca. 200 m2 entsteht ein Wellnessbereich mit Sole- und Kräuterdampfbad, Innen- und Außensauna, Liege-Terrasse, Indoor-Ruhebereich mit direktem Traunblick - Entspannung deluxe. Am „Dachgarten“ hat man einen unglaublich schönen Blick in Richtung der Stadt und mit vielen Highlights: Im Fitnessraum mit Stadtblick powern sich sportliche Gäste aus.

Im neuen City Corner werden künftig bis zu 30 Personen Platz finden für Meetings, Incentives und Konferenzen, für visionäre Freiheit und viel Tatendrang. Das Goldene Schiff zeigt sich auf der ganzen Linie state of the art. Alle Zimmer sind jetzt mit Aircondition ausgestattet, in der neuen Lobby werden Luftfilteranlagen installiert.

Der Sommer steht vor der Tür und damit die prachtvollsten Wochen, um das Salzkammergut sportlich-aktiv und entspannt-genüsslich zu erleben. Bad Ischl – die Europäische Kulturhauptstadt 2024 – empfängt seine Gäste mit einem Mix aus Kaiserwetter und zahllosen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Hier ist der Zauber der Habsburgermonarchie noch auf Schritt und Tritt gegenwärtig. Einen Besuch in der ehemaligen Hofkonditorei Zauner mit ihren berühmten Mehlspeisen oder in der Kaiservilla – die Sommerresidenz von Kaiser Franz und Sisi – sollte man auf keinen Fall verpassen.  Das 111 Kilometer umfassende und bestens beschilderte Wegenetz führt die Wanderer hinauf in die unberührte Natur der Alpen. Die Radfahrer haben die Wahl: Gemächlich durch Bad Ischl radeln, mit dem E-Bike einen Ausflug zu einem der zahlreichen, glasklaren Seen unternehmen oder mit dem Mountainbike hinauf auf die Gipfel treten. Neuerdings kann man die Stadt auch mit E-Mopeds erkunden. Die Golfregion Salzkammergut umfasst zehn Golfplätze, die Hotelgästen zu ermäßigten Tarifen beste Voraussetzungen für ein gutes Spiel bieten.

Das Hotel Goldenes Schiff ist ein besonderes Plätzchen in Bad Ischl. Bereits in der dritten Generation führt Familie Gruber ihr schönes Hotel am Flussufer, stets bedacht, die Gäste mit Top Komfort und einem stilvollen Ambiente zu verwöhnen. Neugierig? Auf Instagram und Facebook sind Freunde und Gäste des Goldenen Schiff – und alle, die es werden wollen – live dabei, wie aus einer Großbaustelle eine feine Adresse für Urlaub im Herzen des Salzkammerguts entsteht: Demnächst eröffnen die neuen Frei-Räume zum Genießen.