Dem Winter ein Stück näher in einem Montafoner Berghaus

Dienstag, 20. September 2022

Die hektische Welt hat in den Montafoner Berghäusern keinen Platz. Die idyllischen Ruheplätze schmiegen sich mitten in die Naturlandschaft. Weit weg vom Alltag, mit majestätischen Aussichten und einer unbeschreiblichen Gemütlichkeit, stehen die geschichtsträchtigen Häuser für kostbare Wintertage mit der Familie, mit Freunden oder romantisch zu zweit zur Verfügung. Kein Chaletdorf, jedes Haus steht in Alleinlage, jedes für sich ist einzigartig. Unzählige Jahrhundertsommer und -winter haben diese Montafoner Berghäuser hinter sich. Heute heißen sie Menschen willkommen, die wie damals, aber mit dem Komfort von heute, eine Auszeit in der Stille der Berge genießen möchten.

Jedes der komfortablen, gemütlichen „Ferien-Nester“ garantiert kostbare Urlaubstage mit der Familie, mit Freunden oder romantisch zu zweit in absoluter Privatsphäre. Sieben Berghäuser an verschiedenen Standorten sind es an der Zahl, die zum puren Bergerlebnis einladen, um wieder zu sich selbst zu finden und sich an der Schönheit der Montafoner Bergwelt zu erfreuen. Die Natureindrücke sind unvergleichlich. Mit den Tourenskiern auf hochalpinen Routen, beim Skifahren oder bei romantischen Schneeschuhwanderungen erleben Genießer ein Potpourri an herzerfrischenden Impressionen. Zurück aus den Bergen, krönen ein unvergesslicher Sonnenuntergang oder ein Abend am Kaminofen den Tag. Für ein gutes Glas Wein ist gesorgt, denn die Häuser bieten prall gefüllte Weinkeller par excellence. Den dazugehörenden Service wählt der Gast nach seinen Wünschen. Von der Rundum-Versorgung mit Vollpension bis zur Selbstverpflegung macht die Gastgeberfamilie Tschohl alles möglich. Ihr Vier-Sterne-Hotel Montafoner Hof ist in Reichweite der Berghäuser. Feinschmecker sind herzlich willkommen, auch in das Hotel zu kommen, um ein Menü aus der Haubenküche (drei Gault Millau Hauben) zu genießen – ein Shuttleservice wird auf Anfrage gerne vom Hotel organisiert. Ein großzügiger Wellnessbereich mit Innen- und Außenpool, Fichten- und Zirbensaunen und einem lichtdurchfluteten Fitnessraum steht allen Gästen zur Verfügung. In einem Ambiente, das die Natur in die Räume holt, liebevoll geschmückt und dekoriert, bei wohltuender Wellness, Unterhaltung, Volksmusik und besonderen Begegnungen stellen sich im Genießerhotel Urlaubsfreude und Entspannung ein. Die persönliche Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail der Gastgeberfamilie Tschohl zeichnet den Montafoner Hof ebenso aus wie die einzigartigen Montafoner Berghäuser.

Die Montafoner Berghäuser