MyTirol: Familienwinter unter dem Sonnendach der Zugspitze

Mittwoch, 18. August 2021

Das junge, urbane Boutiquehotel liegt nur 14 Kilometer hinter der deutschen Grenze auf der Tiroler Südseite der Zugspitze, in Biberwier. Vor der Haustüre spielen sich alle Arten von Wintersport ab – drinnen im MyTirol unkomplizierte Urlaubstage mit allem, was Familien brauchen.

Rund 140 Pisten- und 110 Loipenkilometer, fünf Rodelbahnen, 60 Kilometer Wanderwege und regelmäßig geführte Ski- und Schneeschuhtouren: Das sind die Eckpfeiler für einen gelungenen Familien-Winterurlaub, bei dem alle auf ihre Kosten kommen. Den Nagel auf den Kopf trifft auch das Boutiquehotel MyTirol, das sozusagen am Knotenpunkt für all das liegt. Es macht mit seinem gehobenen Dreisterne-Standard, den zweckmäßigen Hotel-Extras und individuell buchbaren Bausteinen den Urlaub wirklich individuell. Papa kann im Indoor-Pool seine Längen ziehen oder sich im Fitnesscenter auspowern, Mama bei einer Massage im MySpa abtauchen, die Kinder in der Kids Area und der Gaming Zone chillen oder sich im Kino einen aktuellen Blockbuster reinziehen. Da bleibt den Eltern außerdem Zeit für einen gemeinsamen Saunagang mit anschließender Relax-Einheit, bevor wieder MyFamily-Skitime in der Winterwelt unter der Zugspitze angesagt ist. Kein Wunder, dass das MyTirol mit seinem Angebot 92 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck verbucht, ein „Sehr gut“ auf Tripadvisor und „fabelhafte“ 8,7 Punkte auf booking.com.

Vom MyTirol auf den Marienberg

Nach dem Frühstück schnappen sich alle ihren Skipass an der Rezeption und starten hinauf in das Familienskigebiet Marienberg. Dessen Talstation befindet sich so wie die Skischule unmittelbar vor der Hoteltüre. Und mit der SunnAlm gibt es oben auf dem Marienbergjoch auch eine hoteleigene Einkehr. Brettljause oder Tiroler Speckknödel sollte man unbedingt probieren, während man den Rundumblick auf Mieminger Gebirge, Lechtaler Alpen und Wetterstein genießt. Das Auto kann beim Skitag aber auch dann stehen bleiben, wenn man in eines der sechs weiteren Skigebiete der Tiroler Zugspitz Arena „auspendeln“ will. Sie alle liegen im Umkreis von 15 Kilometern um das MyTirol und werden vom Ski-Shuttle angesteuert, der vor der Hoteltüre stoppt. 139 Pistenkilometer könnte man so in seinem Urlaub „erfahren“, vorausgesetzt man will so viel Zeit auf Skiern verbringen. Schließlich hat ein Familien-Winterurlaub noch weit mehr zu bieten: Der Marienberg ist nämlich auch bei Tourengehern und Rodlern beliebt. Einige der 110 Loipenkilometer der Zugspitz Arena ziehen unmittelbar am MyTirol vorbei. In der als Cross-Country Skiholidays Destination ausgezeichneten Region sind die Möglichkeiten für Skater und Klassiker fast grenzenlos.

Schneeluft macht hungrig

Da kommen die köstlichen Buffets gerade recht, mit denen Küchenchef Enrico mit seinem Team im MyTirol aufwartet. Und weil Kinder öfter am Tag kleine Mahlzeiten brauchen, gibt es hier auch eine kleine Snackkarte.
Wenn dann ein perfekter Urlaubstag dem Ende zugeht, kuschelt sich die Familie in einem der rund 28 m2 großen Zimmer zusammen, mit wunderschönem Ausblick auf Wetterstein, Mieminger Gebirge und Lechtaler Alpen. www.mytirol.com

Bilder
Das Hotel inmitten der Natur und direkt am Berg (c) Birgit Standke (My Tirol)
Pärchen in Sauna Zugspitzblick (MyTirol)
Leckeres Buffet mit großer Auswahl (MyTirol)

Information
Zeichen:
3.154
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags