Winter auf die sanfte Tour im Sun Valley in Wolkenstein

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Das familiengeführte Hotel Sun Valley in Wolkenstein liefert viele gute Gründe für seine 100 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck. Abseits der Pisten entdecken Winterromantiker eine watteweiche Welt voller Dolomiten-Naturwunder.

Wolkenstein liegt auf 1.563 schneesicheren Höhenmetern am Talschluss des 25 Kilometer langen Grödentals. Die weltberühmten Naturlandschaft mit den mächtigen Gebirgsstöcken, die zum UNESCO-Welterbes Dolomiten zählen, schaffen den perfekten Rahmen für einen Winter abseits präparierter Pisten. Das Hotel Sun Valley in Wolkenstein ist umgeben von der traumhaften Bergwelt zwischen Cirspitzen, Sella-, Langkofel- und Puez-Gruppe. Das Haus wird von seinen Gästen hoch geschätzt: 100 Prozent Weiterempfehlungen auf HolidayCheck und ein Zertifikat für Exzellenz auf TripAdvisor (5 von 5 Punkten) machen das Sun Valley von Gastgeberfamilie Nogler zur Nummer 1 von 97 Hotels in Wolkenstein.

Aktivität von früh bis spät in den Dolomiten

Das Wochenprogramm im Grödental „Val Gardena Active“ hält jeden Tag neue Highlights bereit: Fackelspaziergänge, Schneeschuhtouren oder Klettern für Einsteiger sind nur drei von vielen Möglichkeiten. Im Langental bei Wolkenstein und am Monte Pana haben die Langläufer ihr Revier. Die Grödner Rodelberge haben alles von easy bis speedy auf dem Buckel. Nach oben geht es oft auch per Seilbahn, auf die Seiser Alm sogar mit der Schneekatze oder dem Motorschlitten. Dann wird auf einer Berghütte zünftig eingekehrt, bevor die rasante Talfahrt ansteht. Vom Schneeerlebnis direkt in die Tiefenentspannung führt das Wellness & Spa „Alpine“ im Hotels Sun Valley mit Indoorpool, Sauna-Oase und Beauty-Lounge. „Sehen – Riechen – Schmecken – Genießen“ ist auch das Motto von Chefkoch Giuseppe de Candia. Durch seine ladinischen, mediterranen und internationalen Köstlichkeiten „verkosten“ sich die Gäste jeden Abend. Tipp für Weinkenner: Eine Entdeckungstour durch den Weinkeller mit Sommelier Fabio Marchiori. Dann zieht man sich zurück in eines der gemütlichen und mit viel Holz eingerichteten Zimmer und Suiten im Sun Valley und kostet die „Wolkensteiner“ Höhenluft für einen köstlich-tiefen Schlaf aus. www.hotelsunvalley.it

Firnschnee und Sonnenzauber: 7=6 (21.03.–04.04.19)
Leistungen:
7 Nächte im Standard Zimmer inkl. Genuss-HP (Frühstücksbuffet, Antipasti-Auswahl, tägl. Salatbuffet, Genießer-Menü), wöchentlich ladinische Spezialitätenabende, Galadiners und Dessertbuffets, Willkommens-Cocktail, Wellness & SPA Bereich „Alpine“, Wellnesstasche im Zimmer mit Bademantel, Saunahandtuch und Slippers, Aloe-Vera-Vanity-Set, Aktivprogramm (kostenlos oder vergünstigt), Tiefgarage, Indoor-Ski-Depot – Preis p. P.: ab 942 Euro

Bilder
Skifahrer auf der Alm im Winter (c) IDM Südtirol (Hotel Sun Valley)
Entspannende Relaxlounge (c) Klaus Peterlin (Hotel Sun Valley)
Brechelbad mit frischen Tannenzweigen (c) Daniel Demichiel (Hotel Sun Valley)
Beautyanwendungen im Wellnessbereich (c) Daniel Demichiel (Hotel Sun Valley)

Information
Zeichen:
2.730
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags