juniorSkills 2019: Goldmedaille geht in das Parkhotel Pörtschach

Donnerstag, 6. Juni 2019

Im Parkhotel Pörtschach gibt es Grund zu feiern. Der Lehrling Philipp Hackl hat im Rahmen der Tourismus-Meisterschaften „juniorSkills 2019“ eine Goldmedaille gewonnen. Philipp Hackl absolviert in dem renommierten Hotel am Wörthersee seine Ausbildung zur Restaurant Fachkraft. Im Rahmen des großen Wettbewerbs in Salzburg gelang es ihm, die Experten-Jury von seinem Know-how zu überzeugen. „Berufswettbewerbe wie die „juniorSkills“ sind von großer Bedeutung für die Branche“, so die Obleute der Fachverbände Hotellerie und Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich. „Mit ihrer Teilnahme zeigen die Jugendlichen nicht nur ihr Können, sondern drücken damit auch ihre Leidenschaft für den Beruf aus.“ Die Freude des Medaillengewinners ist groß, Philipp Hackl schwärmt über seinen Arbeitsplatz: „Direkt am größten See Kärntens, in diesem prächtigen Hotelareal lässt es sich gut arbeiten und lernen“. In dem traditionsreichen Parkhotel Pörtschach wurden durch behutsame Pflege und sanfte Renovierung viele Räumlichkeiten und Stilelemente im Original der 60er Jahre erhalten und vermitteln ein einmaliges Ambiente der Swinging Sixties. Am hoteleigenen Privatstrand und in einem 40.000 m² großen Hotelpark genießen Gäste den Sommer am See. Wenn in wenigen Wochen wieder die legendären Sommerfeste und die beliebten Grillabende im à la carte Palmenrestaurant auf dem Programm stehen, sind Philipp Hackl und seine Kollegen in ihrem Element.

Bilder
Philipp Hackl gewinnt Goldmedalie bei den JuniorSkills 2019 (c) Andreas Kolarik (Parkhotel Pörtschach)
Speisesaal mit großem Panoramafenster (Parkhotel Pörtschach)
Hotelansicht aus der Vogelperspektive im Sommer (Parkhotel Pörtschach)

Information
Zeichen:
1.500
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags