Fünf Gabeln und fünf Hauben für das Posthotel Achenkirch

Montag, 23. März 2020

Falstaff hat die besten Restaurants Österreichs 2020 gekürt. Das Erwachsenen-Resort Posthotel Achenkirch***** am Tiroler Achensee reiht sich unter die großen Gewinner: Seine „Gaststube“ wird mit 90 Punkten und drei Gabeln ausgezeichnet. Das Restaurant TENZO, in dem nach der Fünf-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin gekocht wird, erhält 87 Punkte und zwei Gabeln. Zudem ist das Posthotel Achenkirch „Stammgast“ im Gault Millau. Zwei Hauben krönen seit zwei Jahren kontinuierlich die Posthotel-Küche unter der Leitung von Fabian Leinich. Nach nur einem Jahr ist das TENZO mit drei Hauben der Senkrechtstarter schlechthin. TCM-Koch Maurice Mehling verbindet dort fernöstliche Heilkünste mit der Kulinarik der Alpen. Auf höchste Raffinesse und allerbeste Zutaten können sich Feinschmecker in den mehrfach ausgezeichneten Restaurants des Posthotel Achenkirch verlassen. Viele naturbelassene, hochwertige Lebensmittel kommen aus der hoteleigenen Landwirtschaft.

Erwachsene, die die Ruhe suchen, finden diese im Posthotel Achenkirch zwischen dem See und den Bergen. Der Kraftplatz im Herzen des wildromantischen Naturschutzgebiets Karwendel widmet sich mit höchster Professionalität der nachhaltigen Entschleunigung, der Entspannung und dem Genuss. Großzügige Spa-Landschaften auf 7.000 m², exklusive Wohlfühl- und Beautybehandlungen, vielfältige Wellness für Geist und Seele – Shaolin, Yoga und TCM – und nicht zuletzt eine ausgezeichnete Gourmetküche und gemütlich-luxuriöse Zimmer und Suiten mobilisieren Vitalität und Glücksgefühle.

Bilder
Ausgezeichnete Haubenküche von Küchenchef Fabian Leinich - Showcooking - neu im Delikatessenmarkt (c) Jenni Koller (Posthotel Achenkirch)
Neuer Delikatessenmarkt (c) Jenni Koller (Posthotel Achenkirch)
Ausgezeichnete Haubenküche (Posthotel Achenkirch)

Information
Zeichen:
1.605
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags