Ratscher Landhaus

Firmenanschrift
Ratscher Landhaus GmbH
Ottenberg 35
8461 Ratsch an der Weinstraße
Österreich
Ansprechperson
Michaela Muster

„Unser Angebot und alle Neuigkeiten in ein perfektes Wort gefasst und zu den richtigen Medien und in weiterer Folge zu den richtigen Gästen getragen, das ist was das Team von mk Salzburg auszeichnet.
Man kann nicht alles können, man muss nur wissen in welche Hände man es legt. Unsere Pressearbeit lege ich schon seit Jahren in die Hände von mk Salzburg.“

Michaela Muster, Wirtin

Sharing is caring – Initiative im Ratscher Landhaus

Montag, 29. März 2021

Lebensmittelverschwendung ist in Österreich, und nicht nur hier, ein großes Problem. Tonnen von Lebensmitteln landen Jahr für Jahr im Müll. Eine Entwicklung, die die Umwelt belastet und weitreichende ethische Fragen aufwirft. Die Gastgeber Michaela und Andreas Muster möchten Teil der Lösung des Problems sein. Schließlich zählt jeder einzelne Beitrag, der ein Anstoß für ein Umdenken ist. „Sharing is caring“ beschreibt ihr Denken und Handeln im Ratscher Landhaus an der südsteirischen Weinstraße. Eines ihrer Ziele: Das Bewusstsein für die Kostbarkeit von Trinkwasser zu schärfen. Mit ihrem Engagement im Wirtshaus und im Hotel sammeln die beiden findigen Genussexperten auch noch Geld. Damit unterstützen sie soziale Projekte in der Steiermark. Wertschöpfung durch Wertschätzung. „Leider mussten wir oft feststellen, dass Wasser bestellt und dann doch nicht getrunken wurde, weil es kostenlos war und keine Wertigkeit besessen hat.“, erzählt Michaela Muster. „Es ist schade, das Wasser dann achtlos wegzugießen“, erklärt sie weiter „denn für das Blumengießen verwenden wir Wasser aus dem Hausbrunnen, um wertvolles Trinkwasser zu sparen.“ Seit 2019 berechnet sie daher 1,50 Euro für die gekühlte, belebte Karaffe Wasser. Nicht viel, aber die Gemeinschaft der Gäste hat eine schöne Summe daraus gemacht. 2019 konnte mit dem „Wassergeld“ einem körperlich beeinträchtigen Mädchen aus der Oststeiermark ein höhenverstellbarer Waschtisch gekauft werden. 2020 bekam der 7-jährige Niklas eine teure Lesehilfe, die seine massive Sehschwäche ausgleicht. 2021 geht es weiter. Fleißig Wasser trinken, heißt es im Ratscher Landhaus. Gegen so ein erfrischendes Glas Wasser zum südsteirischen Wein auf der Sonnenterrasse oder am Naturbadeteich des Ratscher Landhaus ist ja nichts einzuwenden. Zurzeit entstehen im Ratscher Landhaus neue Genussflächen: Neue Panoramazimmer, eine Boutique-Wellness, das neue Weingarten-Restaurant und ein Outdoor-Infinitypool.

Bilder
Terrassse im Garten des Ratscher Landhauses (c) Karin Bergmann (Ratscher Landhaus)
Weingenuss auf dem Steg am Naturbadeteich (Ratscher Landhaus)
Südsteiermark - Ratscher Landhaus (c) Ewald Neffe

Information
Zeichen:
1.997
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags