Ratscher Landhaus

Firmenanschrift
Ratscher Landhaus GmbH
Ottenberg 35
8461 Ratsch an der Weinstraße
Österreich
Ansprechperson
Michaela Muster

„Unser Angebot und alle Neuigkeiten in ein perfektes Wort gefasst und zu den richtigen Medien und in weiterer Folge zu den richtigen Gästen getragen, das ist was das Team von mk Salzburg auszeichnet.
Man kann nicht alles können, man muss nur wissen in welche Hände man es legt. Unsere Pressearbeit lege ich schon seit Jahren in die Hände von mk Salzburg.“

Michaela Muster, Wirtin

„Volle Kraft voraus“: Die Eröffnung des Ratscher Landhaus „neu“ steht vor der Tür

Donnerstag, 4. März 2021

Stillstand ist für Familie Muster und ihr Ratscher Landhaus keine Option. „Mit voller Kraft voraus“ starten die leidenschaftlichen Gastgeber in die Sommersaison. Auch wenn noch nicht ganz klar ist, wann das beliebte Genussrefugium an der Südsteirischen Weinstraße wieder Gäste begrüßen darf, schauen Michaela und Andreas Muster optimistisch und voller Elan in die Zukunft. Schon am 19. März 2021 weihten sie ihre funkelnagelneue Küche ein. Und das wird die Feinschmecker in der Region freuen: Erstmals gibt es das Ratscher Landhaus to go. Frische steirische Backhendl und gefüllte Picknickkörbe für einen Frühlingsausflug ins Grüne können abgeholt werden. Dass das Ratscher Landhaus ein Familienbetrieb ist, ist nicht zu übersehen. Stefan und Christoph, die beiden „Landhausboys“, haben fleißig an einem „Süßes to go“-Stand gearbeitet und versorgen große und kleine Schleckermäulchen mit Eis. Für die Qualität „bürgen“ die beiden Jungs persönlich, schließlich haben sie die süße Köstlichkeit direkt beim Eislieferanten „ums Eck“ verkostet.  

Neues Weingartenrestaurant - „Wine Dining“ im Ratscher Landhaus

Anfang April war das nächste wichtige Datum für das Ratscher Landhaus: Das neue Weingartenrestaurant mit seiner lauschigen Outdoor Lounge bekam den finalen Touch. Wie umwerfend die Aussicht am Morgen beim köstlichen Frühstück und abends beim gemütlichen „Wine Dining“ sein wird, das ist jetzt schon sichtbar. Über 20 regionale Firmen haben ihr Know-how und ihre top Produkte eingebracht, um aus dem neuen Restaurant in den Weinbergen etwas Besonderes zu machen. Abends genießen Hotelgäste im neuen Weingarten-Restaurant „Das Große Glück“ – ein schönes regionales Menü in vier Gängen, die lukullische Vorspeise, die wärmende Suppe, der g´schmackige Hauptgang aus regionalen Produkten (drei sind zur Auswahl), der frische Salat vom neuen Buffet, das cremig-zarte Dessert aus der hauseigenen Patisserie und Käse, der schließt ja bekanntlich den Magen. Das alles serviert am hochwertigen Tisch aus Tischlerhand.

Familie Muster spricht gerne von „Wine Dining“ im Weingartenrestaurant. Regionalität ist in ihrer Küche nicht nur ein Wort. Gekocht wird, was Lieferanten in der nahen Umgebung produzieren. Da kommt auch Klassisches auf die Teller, wie ein gutes Rindsgulasch vom Hochlandrind oder ein knuspriger Schweinsbraten vom steirischen Schwein. Steierische Schmankerl, die schon leicht in Vergessenheit geraten sind, wird es ebenso geben wie leichte, knackige Gemüseküche mit Frischem aus der Umgebung. Dazu hat Andreas Muster immer die passende Flasche Wein. 600 Tropfen lagern in seinem gut sortierten Weinkeller.

Ruhige Atmosphäre und genügend Abstand durch großzügige gemütliche Holz-Sitznischen sorgen für Unbeschwertheit. An Sonnentagen verschwinden die bodentiefen Fenster und die Natur wird eins mit dem Raum. Weingartenfeeling pur.

Das beliebte Wirtshaus im Ratscher Landhaus wird weiterhin die Feinschmecker verwöhnen. Ob Frittatensuppe oder knuspriges Backhendl, ob Sachertorte oder cremiger Eisbecher. Für jeden ist etwas dabei, den ganzen Tag durchgehend wird gekocht. Flexibel, ganz danach wann der Hunger kommt. Radlfahrer, Wanderer oder Sonnenanbeter fühlen sich auf der gemütlichen Sonnenterrasse mit Blick auf die Weinstraße besonders wohl.  Den Mamas und Papas schmeckt das Glas Wein gleich noch viel besser, wenn die Kinder am einsehbaren sicheren Spielplatz herumtoben können. Klassiker wie das steirische Backhendl, die Rindsroulade oder auch vegetarische oder vegane Speisen locken sieben Tage die Woche genusshungrige Südsteiermark-Liebhaber.

„Das Große Glück“ im neuen Weingartenrestaurant ist nicht nur den Hotelgästen vorbehalten. Bei rechtzeitiger Reservierung kann jedermann einen dieser besonderen Abende buchen.

Der Zubau des Zimmer- und Wellnessbereiches ist voll im Zeitplan und wird Anfang Juli seine Pforten öffnen. 18 neue Zimmer und ein 500 m² großer Wellnessbereich sind im Entstehen. Nicht zu vergessen ein 12 Meter langer Outdoor-Infinitypool, der Raum und Zeit ver-„schwimmen“ lässt.