Guter Stoffwechsel nach dem Jahreswechsel

Mittwoch, 23. November 2022

Belastendes abstreifen, den Blick nach innen richten, körperliches und seelisches Gleichgewicht finden: Nach den üppigen Festtagen verspüren viele Menschen einen Wunsch nach Erleichterung. Entschlacken und Entgiften geht mit natürlicher Unterstützung viel leichter.

Im oft stressigen Alltag nehmen wir zu hastig, zu viel und zu einseitige Nahrung zu uns. Für die Zeit um Weihnachten gilt das ganz besonders. Zucker und Alkohol, Snacks und zu viele Weißmehlprodukte begünstigen das Wachstum schädlicher Mikroorganismen im Darm. Neben den verbreiteten Magen-Darmbeschwerden können daraus Allergien und Unverträglichkeiten, Leber- und Gallenleiden oder Übergewicht resultieren. Es macht also Sinn, regelmäßig die Reset-Taste zu drücken, den Magen-Darm-Trakt zu entschlacken und zu regenerieren.

Frühlingsputz im Magen-Darm-Trakt

Nahrung bewusst reduzieren trägt dazu bei, den Säure-Basen-Haushalt im Darm auszugleichen, den Körper zu entschlacken und zu entgiften. Zusätzlich empfiehlt sich eine natürliche, innere Reinigungskur. Trinkkuren mit Kräutern und Moor reinigen das Gewebe und beugen Entzündungen vor. Moor enthält viele organische und anorganische Urstoffe wie Kieselerde und Silizium, Kräuter und Huminsäuren. Sie unterstützen Leber und Niere bei der Ausleitung der in Monaten und Jahren angesammelten Giftstoffe, Schwermetalle, hormonähnlichen und chemischen Stoffe. Ganzheitsmediziner empfehlen zumindest eine drei Wochen dauernde Entschlackungskur.

Leberwickel als positiver Verstärker

Auch zusätzlich kann einiges getan werden. Kräutertees helfen beim Entschlacken: Brennnessel, Melisse, Birken- und Brombeerblätter, Hagebutte, Hohlzahnkraut, Goldrute, Lindenblüten und Pfefferminze kurbeln den Stoffwechsel an und unterstützen so die Entgiftungs- und Ausscheidungsvorgänge. Auch der warme Leberwickel ist ein bewährtes Hilfsmittel beim Entschlacken. Die Wärme und Feuchtigkeit verbessern die Durchblutung des gesamten Bauchraums und der Leber. So werden Stoffwechsel, Verdauung und Entgiftung angeregt und Darmkrämpfen vorgebeugt. Wie ein Leberwickel gemacht wird, erfahren sie hier: www.sonnenmoor.at

Entschlacken – entgiften mit SonnenMoor
Lemi-Tee
– für Leber und Milz
Ent-Tee – für die innere Reinigung
Lemison – Kräuterauszug für Leber und Galle
Niermyson – Kräuterauszug für Nieren, Blase und Harnwege
Blase-Nieren-Harnwege-Kur für 24 Tage – Kombination aus Kräuterauszug, Niermy-Tee und Trinkmoor
So gut wie Neu-Trinkkur für 20 Tage – Kräuter-Moor-Trinkkur

Bilder
Produkte aus Kräutern und Moor (SonnenMoor)
Beruhigender LEMI-Tee (SonnenMoor)
Mawo-Tee auch lose bei SonnenMoor erhältlich (SonnenMoor)

Information
Zeichen:
2.506
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags