Seelenwärmer für die kalte Jahreszeit

Mittwoch, 23. November 2022

Wenn die Tage kürzer und kälter werden, steigt unser Bedürfnis nach Licht und Wärme. Die Natur hat sich zur Ruhe begeben – und das sollten wir ihr gleichtun. Mit warmen Kräutertees, einem entspannenden Moorkissen oder einem belebenden Moorbad kommen Körper und Seele sanft in Balance.

Für viele ist es ein tägliches Ritual – und dabei ganz einfach: Wasser kochen, die Teeblätter leicht zwischen den Fingern reiben und aufgießen. Mit dem feinen Duft stellt sich sogleich Wohlbefinden ein. Jeder Schluck stärkt den Körper von innen heraus. Viele Kräuter haben außerdem eine wärmende Wirkung auf unseren Organismus, so auch Lindenblüten, Thymian, Rosmarin und Ingwer. Einige Kräuter stärken das Immunsystem und helfen, Erkältungen vorzubeugen – das gilt auch für die Holunderblüte. Andere sind gut für Hals und Rachen: Spitzwegerich, Isländisch Moos oder Quendel. Melisse und Käsepappel beruhigen Magen und Verdauungstrakt. Gut für Blase und Prostata sind Labkraut, Frauenmantel und Schafgarbe. Viele Menschen greifen instinktiv zu „ihrem“ Tee, andere wählen bestimmte Kräuter, um ihrem Körper Gutes zu tun.

Gut gewärmt durch die kalte Jahreszeit

Ein wahrer „Seelenwärmer“ ist das Moorkissen. Es wird kurz im heißen Wasserbad erwärmt und hält danach sieben Mal länger warm als eine Wärmflasche. Auf den Körper aufgelegt, fördert es Durchblutung und Stoffwechsel. Das ist besonders angenehm bei Verspannungen, Rücken- und Gelenksschmerzen. Belebend hingegen wirkt ein Moorbad. Es regeneriert und fördert die Hautdurchblutung. Die enthaltenen Mineralstoffe, Spurenelemente und Huminsäuren aktivieren den Organismus eignen sich bestens gegen Müdigkeit und Erschöpfung und sorgen für Wohlbefinden. Damit uns auch im Winter warm ums Herz ist. www.sonnenmoor.at

SonnenMoor Teesorten
Ent-Tee® – für die innere Reinigung
mit Birkenblättern, Melisse, Hagebutte, Hohlzahnkraut, Brennnesselblätter, Brombeerblätter, Goldrute, Lindenblüten und Pfefferminze
Herne-Tee® – für Herz und Nerven mit Melissen blättern, Gundelrebe, Gingkoblättern, Labkraut, Rosmarin, Schafgarbe und Hohlzahnkraut
Kräutertee – für alle Tage mit Schafgarbe, Wacholderbeeren, Käsepappel, Kalmuswurzel, Kamille, Quendel, Arnikablüten, Pfefferminze, Rosmarin und Bibernellwurzel
Lemi-Tee® – für Leber und Milz mit Labkraut, Löwenzahnkraut, Gundelrebe, Ehrenpreis, Mariendistelkörner, Blutwurz, Käsepappel, schwarzen Johannisbeerblättern und Zichorie
Lumi-Tee® – für Lunge, Hals und Rachen mit Hohlzahnkraut, Spitzwegerich, Zichorie, Eukalyptusblätter, Isländisch Moos, Kamille, Quendel, Taubnessel, Süßholzwurzel, Holunderblüten und Lindenblüten
Mawo-Tee® – für den Magen mit Weißer Taubnessel, Birkenblätter, Hagebutte, Kamille, Basilikum, Melissenblätter, Majoran, Salbei, Koriander, Ysop, Thymian, Käsepappel, Anis und Fenchel
Niermy-Tee® – für Niere und Blase mit Labkraut, Frauenmantel, Schafgarbe, Taubnessel, Kamille, Ringelblume, Anserine und Hohlzahnkraut
Pro-Tee® – für die Prostata mit Weidenröschen, Frauenmantel, Labkraut, Melissenblätter und Käsepappel

Bilder
Produktpalette SonnenMoor (SonnenMoor)
Niermy Tee mit unterstützenden Frauenkräutern (SonnenMoor)
Mawoson  für Nerven und Magen (SonnenMoor)

Information
Zeichen:
3.049
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags