Olanger Advent mit Gratis-Skitag auf freien Pisten

Mittwoch, 15. September 2021

Im Tal glitzert es in den geschmückten Dorfstraßen. Funkelnde Sterne, leuchtende Engel und glühende Herzen erhellen das Zentrum von Mitterolang. Oben am Kronplatz glitzert der frische Schnee. Zeit für einen Pistencheck, frei nach dem Motto „Drei Tage zahlen – vier Tage fahren“.

Lichterketten, Krippen, Weisenbläser und strahlende Kindergesichter in den Straßen. Und oben auf dem Kronplatz gibt es ab Ende November viele Möglichkeiten, die vorweihnachtlichen Tage im frischem Pulver zu Sternstunden zu machen. Da kommt Dolomiti Super Première (27.11.–22.12.21) mit einem Gratis-Skiurlaubstag ab vier Nächten gerade recht.

Modernste Technik und Architektur

Der Kronplatz startet mit guten Neuigkeiten in den Winter: Seit dem Sommer ist die neue Kabinenbahn „Olang 1+2 in Fahrt, das größte jemals realisierte Projekt am Kronplatz. Allein wegen der visionären Berg- und Talstationen in Grau-, Weiß- und Silbertönen mit wellenförmig geschwungenen Dächern lohnt sich eine Fahrt. Sie wurden von Hamburgs renommiertem Architekten Cornelius Schlotthauer entworfen. Mit 10er-Gondeln geht es nun noch schneller bergwärts. Elf Minuten bis zum Gipfel auf 2.275 Metern – und dann breitet sich ein Dolomitenpanorama aus, das schon Reinhold Messner höchste Bewunderung abrang. Nicht ohne Grund stellte er sein Bergmuseum MMM Corones auf den Kronplatz-Gipfel. Wiederum mit einer sehenswerten Architektur – diesmal von Zaha Hadid, einer der größten Architektinnen unserer Zeit (1950–2016). Nirgendwo verbinden sich moderne Architektur und ein erstklassiges Skierlebnis so perfekt zu einem gelungenen Skitag, wie am Kronplatz. www.olang12.com

Maximale Pistenvielfalt

Der Kronplatz wurde 2021 von skiresort.de zum dritten Mal in Folge als Fünf-Sterne-Skigebiet ausgezeichnet und ist einer der beliebtesten Skiberge Südtirols. Dazu tragen neben den topmodernen Bahnen und Liften auch die 119 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden bei. Neben easy Slopes für Familien sind darunter auch sonnige und baumfreie Carverpisten, Snow- und Funparks sowie „The Black Five“, die tiefschwarzen Challenges Sylvester, Herrnegg, Pre da Peres, Erta und Piculin. Die Größe und Weite des Skiraumes lädt dazu ein, die Freiheit auf Skiern und Snowboards in vollen Zügen auszufahren. Mit dem Angebot 4=3 zur Dolomiti Super Première (27.11.–22.12.21) kann man auch tun – im frischen Pulver und gemeinsam mit den wenigen anderen „early birds“. www.olang.com.

Dolomiti Super Première (27.11.–22.12.21) 4=3: Bei Aufenthalt ab vier Tagen ein Skiurlaubstag gratis (Hotelaufenthalt sowie Skipass Kronplatz oder Dolomiti Superski), 20% Preisnachlass auf den Verleih der Skiausrüstung, 15% Ermäßigung auf Skikursstunden bei teilnehmenden Skischulen Betriebszeiten Kronplatz: 27.11.21–24.04.22

 

Bilder
Traumhafte Berglandschaft in den Olanger Bergen (c) Manuel Kottersteger (Olang)
Abfahrt auf traumhaften Pisten (c) Harald Wisthaler (Olang)
Olangs weltberühmte Berglandschaft (c) Manuel Kottersteger (Olang)

Information
Zeichen:
2.794
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags