Tux-Finkenberg

Firmenanschrift
Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach 401
6293 Tux
Österreich

"Seit vielen Jahren werden wir von der Firma mk Salzburg betreut. Die fachliche Kompetenz sowie die freundlichen Mitarbeiter von Doris Schenkenfelder überzeugen einfach."

Elisabeth Kröll, Verantwortliche für Eventmanagement, Marketing & PR

Dem Wanderhimmel ein Stück näher in Tux-Finkenberg

Montag, 17. April 2023

350 Kilometer Wanderwege durchziehen das Hochtal zwischen Tux-Finken­berg und dem imposanten Hintertuxer Gletscher am Talschluss. Von schönen Talwanderungen über spielerische TUX-Welten bis zu aussichtsreichen Alm-, Höhen- und Gletschertouren ist alles dabei.

Die Bergschuhe geschnürt und der Sonne entgegen: Für echte Naturfans ist der wunderschöne Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen ein Fixstarter im Urlaub. Die jahrhundertealte Kultur- und Naturlandschaft mit ihren Wäldern und Hoch­gebirgslandschaften zwischen 1.000 und 3.500 Höhenmetern umfasst alle alpinen Höhenstufen bis zum Gletscher. Im Sommer können sich Urlauber an die Fersen von Guides heften, auf dem Weg zu prasselnden Wasserfällen, malerischen Almen und Bergseen. Bis in den Oktober bietet der Naturpark 30 verschiedene Themen-Wanderungen an. Für Neulinge bietet sich das geschützte Naturjuwel Glocke um die bis zu 70 Meter tief eingeschnittene Tuxbach-Klamm bei Finkenberg an. Der Buchenwald, die botanischen und geologischen Besonderheiten sowie die Teufelsbrücke über die Klamm sind hier besonders eindrucksvoll. Weiter hinten im Tal beginnt bei Tux-Vorderlanersbach ein Familien-Erlebnisweg, der dem Verlauf des Tuxer Baches aufwärts bis zum Schrauben­wasserfall in Hintertux folgt. Für die Strudelkessel, Felsbrücken, Höhlen und Schluchten lohnt sich die acht Kilometer lange Tour allemal.

Kürzere Wege, längerer Genuss

In die Welt der rauschenden Bergbäche, glasklaren Bergseen und satten Almwiesen ist es nie weit – liegt das Tuxer Hochtal doch ein gutes Stück näher am Ziel. Außerdem verkürzen das Wandertaxi und der kostenlose Tux-Finkenberg-Shuttle die Wege. Die Almenregion in den Zweitausendern erobern große und kleine Wanderer spielend mit den Sommerbergbahnen. Im Handumdrehen geht’s auf die Sommerbergalm mit Luis‘ Gletscherfloh- und Kugelsafari, auf die Eggalm mit der Almspielerei oder zu Pepis Kinderland am Penkenjoch mit Klettergarten und Schaukelparadies. Der 3.250 Meter hohe Hintertuxer Gletscher mit der Panoramaterrasse, Luis‘ Gletscherflohpark und dem Natur Eis Palast ist mit den Bergbahnen in wenigen Minuten erreichbar. www.tux.at

Bilder
Panorama auf Tux im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg
Die Wasserwelt der Almspielerei Eggalm (TVB Tux-Finkenberg)
Themenwege für Familien im Tuxertal (TVB Tux-Finkenberg)
Gletscherflohsafari (TVB Tux-Finkenberg)
Erfrischung am Wasserfall im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg
Wandern im Natur Eis Palast im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg

Information
Zeichen:
2.181
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags