Tux-Finkenberg

Firmenanschrift
Tourismusverband Tux-Finkenberg
Lanersbach 401
6293 Tux
Österreich
Fax
+43/(0)5287/85 08
E-Mail

"Seit vielen Jahren werden wir von der Firma mk Salzburg betreut. Die fachliche Kompetenz sowie die freundlichen Mitarbeiter von Doris Schenkenfelder überzeugen einfach."

Elisabeth Kröll, Verantwortliche für Eventmanagement, Marketing & PR

Tux-Finkenberg: Großes Alpenkino bis über die 3.000er Grenze

Dienstag, 26. Februar 2019

Auf 350 Kilometern markierten Wanderwegen und 120 km Mountainbike-Routen geht das Zillertaler Naturerlebnis bis über alle Grenzen. Die geöffneten Sommerbergbahnen verkürzen den Aufstieg und eröffnen auch Familien die Welt der Dreitausender.

Frische Energien tanken und Auszeit vom Alltäglichen nehmen fällt in Tux-Finkenberg leichter als anderswo. Das markante Alpenhochtal mit seinen tosenden Wasserfällen, 55 Dreitausendern, lieblichen Almen und türkisblauen Bergseen hält viele „Ablenkungen“ bereit. Durch drei Sommerbergbahnen, ein Wandertaxi und einen kostenlosen Wanderbus rückt das Bergerlebnis auch für Familien und Genusswanderer in Reichweite. So auch die Spannagelhöhle als höchste Schauhöhle der Zentralalpen und der 15 Meter hohe Natur Eis Palast ganz oben am Hintertuxer Gletscher auf über 3.000 m Höhe. Die drei „Gletscherbusse“ machen die Attraktionen über der Dreitausendergrenze ganz easy erreichbar. Mit der Zillertal Activcard sind außerdem die zehn geöffneten Sommerbahnen im Zillertal kostenlos, ebenso wie der Großteil des öffentlichen Busverkehrs. Wanderstempel werden in Tux-Finkenberg einfach per App am Smartphone gesammelt, die praktischerweise auch noch eine interaktive Karte, einen Bergwetter-Check sowie Infos zu Almhütten und Schutzhäusern enthält.

Der Sommer in Tux-Finkenberg ist ein Erlebnis

Der 422 km² umspannende Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen wird täglich bis zu drei Mal bei Themenwanderungen mit einem Naturpark-Guide zum Erlebnis. Etwa auch bei Kräuterwanderungen, Wildtierbeobachtungen und kindgerechten Angeboten wie Lama-Trekking, einem Waldwichteltag oder dem Almerlebnis im Zillergrund. Das Naturjuwel Glocke in Finkenberg offenbart seine Attraktionen im Alleingang: allen voran die sagenumwobenen Teufelsbrücke über die bis 70 Meter tief eingeschnittene Tuxbach-Klamm. Wer den acht Kilometer langen Familien-Erlebnisweg Tuxbach geht, trifft am Ende auf den als Naturdenkmal geschützten Schraubenwasserfall in Hintertux mit seinen Felsenkesseln, natürlichen Felsbrücken, Höhlen und Schluchten. Wer noch mehr Action braucht, hat mit Paragliding, Klettern oder (E-)Mountainbiken nur drei von vielen weiteren Möglichkeiten – zusätzlich zum Naturerlebnis auf 120 km Mountainbike-Routen. www.tux.at

SOMMER BERGERLEBNIS IN TUX-FINKENBERG (15.06.–06.10.19)
7 Nächte inkl. Tux-Finkenberg Shuttle:

Hotel ***** mit HP p. P. ab 1.365 Euro / Hotel **** mit HP p. P. ab 509 Euro / Hotel *** mit HP p. P. ab 439 Euro
Frühstückspension mit ÜF p. P. ab 189 Euro / Appartement für 4 Personen p. P. ab 139 Euro
Zillertal Activcard erhältlich ab 61,50 Euro für 3 Tage inkl. alle Bergbahnen in Tux und im Zillertal, Tux-Finkenberg Shuttle, freier Eintritt in alle Freibäder im Zillertal, …

Bilder
Pärchen beim Wandern (c) shootandstyle.com (Tux-Finkenberg)
Herrliches Bikepanorama im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg
Familie am Hintertuxer Gletscher im Urlaubsgebiet Tux Finkenberg

Information
Zeichen:
2.780
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags