NEU: Die PaN-Klimainsel im VILA VITA

Montag, 18. Oktober 2021

Die PaN-Klimainsel im VILA VITA Pannonia ist eröffnet. Mitten im Naturbadesee des Ferienresorts in Pamhagen ist die grüne Oase zwei Jahre lang behutsam angewachsen. Nun erfreut die neue Insel nicht nur die Naturliebhaber. Vielmehr setzt sie bewusstseinsbildende Impulse und fungiert als Symbol der Völkerverständigung.

Das VILA VITA ist von einer langjährigen Verbundenheit mit dem Dachverband aller Österreichisch-Ausländischen Gesellschaften-PaN geprägt. PaN steht für „Partner aller Nationen“ und setzt sich für Völkerfreundschaft, den Aufbau einer friedlichen Gesellschaft und den vorurteilsfreien Dialog zwischen den Nationen, Kulturen und Konfessionen ein. Mehr als 125 bilaterale Österreichisch-Ausländische Gesellschaften sind derzeit im Dachverband-PaN zusammengeschlossen.

Mit der Eröffnung der  PaN-Klimainsel im VILA VITA Pannonia wurde ein sichtbares Zeichen zur umweltverträglichen Nutzung der einzigartigen Erholungslandschaft Neusiedler See-Seewinkel geschaffen. Die auf der Klimainsel gesetzten Platanen können über ihre Lebensdauer jeweils bis zu 30 Tonnen CO2 aus der Luft filtern und leisten so einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Ikonographische Farbgrafiken des britischen Klimaforschers Ed Hawkins von der University of Reading laden die Besucher ein, sich mit dem laufenden Klimawandel näher zu beschäftigen. Am „PaN Klimainsel-Tisch“ im Zentrum der Insel nimmt Platz, wer auf der eindrucksvollen Klimainsel verweilen möchte. Dies ist der fünfte PaN-Tisch auf historischem burgenländischem Boden. Er soll, wie alle anderen PaN-Tische, die BesucherInnen zum Innehalten und zum freundschaftlichen Dialog einladen. Der PaN Klimainsel-Tisch im VILA VITA wurde von der technischen Abteilung des Ferienresorts, unter der Leitung von Tischler Gerald Leitner, errichtet.

Im VILA VITA Pannonia wird großer Wert auf einen ökologisch vertretbaren Tourismus gelegt. Zahlreiche Maßnahmen und Projekte, die in dem nachhaltig geführten Resort umgesetzt werden, sollen nebst einer umweltschonenden Hotelführung zum Nachdenken anregen und eine Vorbildwirkung ausstrahlen. Das VILA VITA Resort ist ein einzigartig weitläufiges Urlaubsareal 80 Kilometer von Wien. Hier wird Urlaubsgenuss auf hohem Niveau und in einer besonderen Vielfalt geboten. 27 Hotelzimmer, 8 Suiten, 5 Appartements, 127 Bungalows und 20 neue luxuriöse Seeresidenzen vereinen sich zu einem weitläufigen Dorf mit unvergleichbarem burgenländischem Charme. Wer seine Urlaubstage gerne aktiv verbringt, freut sich über die vielfältigen Freizeiteinrichtungen im Resort. Im Wellness- & Saunaparc lassen Erholungsuchende den Alltag hinter sich.

Bilder
Eröffnung der PaN Klimainsel: v.l. Gf VILA VITA J. Gelbmann; LH a.D. Hans Niessl; Bürgermeister J. Tschida; KR B. Jandl; PaN-Generals. Senator h.c. W. J. Gerbautz, PaN-Präsident Univ.Prof.Dr.Mag. H. Mückler

Information
Zeichen:
2.670
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags