Berglust und 360-Grad-Alpenkino im Wanderhotel Gassner

Dienstag, 19. Mai 2020

Wanderer haben 365 Tage reine Natur und ein 360-Grad-Alpenkino vor sich, wenn sie bei Sonja und Hans-Peter Gassner in Neukirchen am Großvenediger einchecken. Fünf Wanderhotel-Bergkristalle und die Lage im Nationalpark Hohe Tauern sind ein Urlaubsversprechen für Naturliebhaber.

Für Bergwanderer, Gipfelstürmer und Naturgenießer hat das Wanderhotel Gassner**** die ideale Ausgangslage für ihren Berglust-Urlaub. Liegt doch der Nationalpark Hohe Tauern vor der Haustüre – mit seinem 360-Grad-Alpenkino. Im größten Schutzgebiet der Alpen kann man 266 Dreitausender, 342 Gletscher und fast 1.000 Bergseen anpeilen. Das Wanderhotel Gassner als Mitglied der „Wanderhotels best alpine“ wurde für sein großes Naturerlebnisangebot mit fünf Bergkristallen ausgezeichnet. Von Juni bis Oktober werden von den beiden geprüften Wanderführern des Hotels wöchentlich fünf bis sieben geführte Naturabenteuer angeboten. Auch der Hausherr Hans-Peter Gassner lässt sich eine wöchentliche Naturexpedition mit den Gästen in die Nationalparktäler nicht entgehen. Er begleitet sie auf Tauerngipfel, zu den Krimmler Wasserfällen oder zur hoteleigenen Jagdhütte im Obersulzbachtal. Die Wanderjause kommt vom Frühstücksbuffet, Rucksack, Wanderkarte und Wanderstöcke gibt es kostenlos zum Ausleihen. Alle Infos zu Touren auf die eigene Faust, Hütten und Wetter findet man in der kostenlosen Touren-App „Erlebnis Nationalpark“.

Gut ausgerüstet für den täglichen Gipfelsieg

Nach dem Bergerlebnis tut die Entspannung im nun über 1.000 m2 großen Wellnessbereich gut. Ab dem Sommer 2020 verlockt das neue Crystal Garten-Spa zum Wellnessgenuss im Freien. Rund um den wunderschön angelegten Naturpool lässt man sich auf den Holz-Liegeflächen und Entspannungsbetten nieder. Wer eine zusätzliche Portion Wärme und Wohlbefinden brauchen kann, findet sie in der neuen Panorama-Außensauna mit Schwitzstube, Salzgrotte und Infrarotliegen. Zum anschließenden „Downgraden“ verlocken Eisbrunnen und Ruheraum. Viel Wert wird im Wanderhotel Gassner auf hohe Hygienestandards und den vorgeschriebenen Abstand gelegt. Alle Oberflächen und Berührungspunkte werden mehrmals täglich desinfiziert und gereinigt. Die kleinen Energiebündel zieht es inzwischen auf den neuen Waldspielplatz mit Nestschaukel, Hängebrücke, Kletterturm und Niederseilgarten. Ist Kaloriennachschub gefragt, lässt man sich im Restaurantbereich des Wanderhotels Gassner nieder. Küchenchef Hans-Peter Gassner setzt bei seinem „kulinarischen Gipfel“ auf eine bodenständig-innovative Küche sowie Produkte aus der hauseigenen Landwirtschaft, der eigenen Jagd und aus dem Bio-Kräutergarten. www.hotel-gassner.at

Expedition Wandern – Almsommer- und Bauernherbstpauschale (27.06.–10.10.20)
Leistungen:
7 Ü inkl. Genusspension, 5-7 geführte Wanderungen (Mo.–Fr.), Wander-Verleihservice mit Rucksack, Wanderstöcken, tägl. Wanderjause vom Frühstücksbuffet, Wanderkarte der Region mit Tourenbeschreibungen, Nationalpark Sommercard (gratis Bergbahnen, Wandertaxis, Bus/Zug, Eintritte in Museen, Großglockner, Gerlosalpenstraße etc.) – Preis p. P.: ab 749 Euro

Bilder
Wanderspaß (c) SalzburgerLand Tourismus (Wanderhotel Gassner)
Wanderführer Hans-Peter Gassner (Wanderhotel Gassner)
Familie beim Wandern am Wildkogel (c) TVB Neukirchen (Wanderhotel Gassner)
Mädchen blickt beim Wandern in die Berge (Wanderhotel Gassner)

Information
Zeichen:
3.117
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags