Vom Wanderhotel Gassner dem höchsten Salzburger aufs Dach

Dienstag, 20. Februar 2018

Dem ersten Dreitausender „aufs Dach“ steigen erfahrene Bergsteiger bei der „Venedigerwoche“ im Wanderhotel Gassner in Neukirchen am Großvenediger. Wer sich diesen steilen Traum erfüllt, erlebt Schritt für Schritt Hochgefühle – bis auf 3.666 Meter.

Vor über 175 Jahren gelang die Erstbesteigung des Großvenedigers, von Neukirchen ausgehend durch das Obersulzbachtal und über die Stierlahnerwand. Im Wanderhotel Gassner****, Mitglied der „best alpine Wanderhotels“, mit fünf Bergkristallen und dem HolidayCheck Award 2017 ausgezeichnet, ist von Anfang Juli bis Ende September „Venedigerzeit“. Dann führen Hotelier und Wanderführer Hans Peter Gassner sowie ein Bergführer trittsichere Bergprofis hinauf auf die weiß glitzernde Pyramide des Großvenedigers. Mit dem Nationalparktaxi geht es durch das Obersulzbachtal bis auf 1.900 Meter, in zwei Stunden Marsch ist das Basislager für die Übernachtung, die Kürsingerhütte auf 2.558 Meter Höhe, erreicht. Bei Tagesanbruch marschieren die Gipfelstürmer wieder los und erreichen nach einer Stunde den Gletschereinstieg. Dort wird angeseilt und erst einmal der Sonnenaufgang vom Plateau des Untersulzbachtörls mit den funkelnden Dreitausendern im Morgenlicht genossen. Über den mächtigen Gletscher führt der Weg zur Venedigerscharte (3.400 m), dem steilsten Abschnitt der Tour. Nach dem atemlos schmalen Gipfelgrat winkt das Gipfelkreuz – und eine Aussicht, für die sich alle Mühen lohnen: Vom Dachstein über die Glocknergruppe, die Julischen Alpen, Dolomiten, Ortler und Adamello, die Ötztaler Alpen bis zum Karwendel und dem Wilden Kaiser. Jeder der nach diesem Erlebnis im Wanderhotel Gassner ankommt, kann etwas erzählen. Im Crystal SPA, wenn man bei einem Aufguss in der Sauna mit Gleichgesinnten den Tag Revue passieren lässt oder bei der kreativen Küche Hans-Peter Gassners, die sich auf Pinzgauer Traditionen so hervorragend versteht: Zwischen Pinzgauer Kasnockn, Hirschbraten aus der eigenen Jagd und Erdepfinidei werden dann vielleicht schon die Pläne für den nächsten Dreitausender geschmiedet. www.hotel-gassner.at

Expedition „Großvenediger" – für erfahrene Bergsteiger (bis 08.09.18)
Leistungen: Großvenedigerbesteigung: 1 ½ Tagestour mit Bergführer, Taxitransport von Neukirchen bis Seilbahn Kürsingerhütte, Rucksacktransport, Bergführergebühr, HP und Übernachtung auf der Kürsingerhütte, Verleih von Spezialausrüstung (Anseilgurt, Steigeisen). Gute Kondition erforderlich. Venedigertour nur bei Schönwetter durchführbar. 1x Hüttenübernachtung mit Halbpension auf der Kürsingerhütte – Aufpreis zum normalen Zimmerpreis: 219 Euro pro Person
Übernachtungspreise im Wanderhotel Gassner*****: Ü inkl. Genusspension (all-inklusive), Hallenbad- und Saunabenützung und der neuen Nationalpark Sommercard – Preis p. P.: ab 103 Euro im DZ