Feiertagsruhe für „Schwiizer Hund“ im Vinschgau

Dienstag, 3. Juli 2018

Während die Schweizer Eidgenossen am 1. August ihren Bundesfeiertag mit Böllern und Feuerwerken feiern, verschanzen sich ihre Hunde im Haus. Im Vinschgerhof, nur 35 Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt, kann auch der Hund den Feiertag freudig genießen.

Die einmaligen Berglandschaften des Naturparks Stilfserjoch mit König Ortler sowie der Ötztaler Alpen – und wohltuende Ruhe: Familie Pinzger führt in Schlanders im Südtiroler Vinschgau ein best alpine Wanderhotel, ausgezeichnet mit vier Bergkristallen. Haushund Lenny ist das Indiz dafür, dass im Vinschgerhof auch wohlerzogene Hunde gerne gesehen sind. Ein ideales Plätzchen also für Schweizer Hundebesitzer, wenn am 1. August aufgrund des Bundesfeiertags in der Eidgenossenschaft nicht an Knallern und Krachern gespart wird. Der Vinschgerhof liegt zwar nur 35 Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt – aber das reicht für das Hundeglück ohne Angst und Stress. Das lässt sich sogar noch steigern: Mit fünf geführten Touren pro Woche, drei kompetenten Wanderführern im Haus und der Lage in einer der sonnigsten Wanderregionen, zwischen Nationalpark Stilfserjoch, Schnalsertal und Naturpark Texelgruppe, garantiert der Vinschgerhof viel „Auslauf“ für Mensch und Tier.

Viel Abwechslung für Zwei- und Vierbeiner

Marilena Pinzger und ihr wuscheliger Australian Shepherd Lenny kennen zig Wege für jedes Hundealter und jede Beinlänge. Bikende Hundebesitzer können sich im Vinschgerhof sogar einen Hunde-Anhänger für das Fahrrad ausleihen. Außerdem gibt es eigene Hotelzimmer, überall Wassernäpfe und einen eingezäunten Hundeplatz zum Tollen. Für alle Fälle sind auch Dogsitting und Gassi Service organisierbar, ebenso wie ein Tierarzt und Hundetrainerin Natalie Thaler vom DogSpot Südtirol, falls eine Trainingseinheit vonnöten ist. Auch die Zweibeiner werden ausgezeichnet umsorgt: „On top“, im vierten Stock des Vinschgerhofs lädt ein neuer Panorama-Wellnessbereich mit Finnensauna, Dampfbad, Kneipp-Becken und Ruheraum zum alle Viere von sich strecken. Danach verwöhnt die Vinschgerhof-Küche mit Köstlichkeiten aus der Region und Italien. Im Speisesaal für Hunde darf sogar der Vierbeiner mit. www.vinschgerhof.com

Bilder
Marilena und Ueli unterwegs mit Haushund Lenny (Wanderhotel Vinschgerhof)
Kneippen im Bach (Wanderhotel Vinschgerhof)
Bad von der Junior Suite Alpes (c) Hannes Niederkofler Photography (Wanderhotel Vinschgerhof)

Information
Zeichen:
2.219
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags