Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg

Firmenanschrift
Tourismusverbände Neukirchen und Bramberg
Marktstraße 171
5741 Neukirchen am Großvenediger
Österreich

"Mit der mk arbeiten wir nun schon seit mehr als zehn Jahren sehr gern zusammen! Wir schätzen die professionelle Pressearbeit und Betreuung von Frau Dr. Doris Schenkenfelder und freuen uns auf die zukünftigen gemeinsamen Projekte!"

Ingrid Maier-Schöppl, Geschäftsführerin

Eintauchen in die Weihnachtsmärchen der Wildkogel-Arena

Montag, 23. September 2019

Die Vorweihnachtszeit glänzt in der Wildkogel-Arena mit schönen Märkten und stimmungsvollen Veranstaltungen. Am zweiten Adventwochenende öffnen die Bergbahnen Wildkogel ihre Drehkreuze und ebenso der seit dem Vorjahr neue Kunst-Eislaufplatz am Marktplatz von Neukirchen.

Die weiß glitzernden Zwei- und Dreitausender der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und der Kitzbüheler Alpen bilden den Rahmen für die bildschönen Orte Neukirchen und Bramberg. Hier versprüht die Vorweihnachtszeit mit ihren Weihnachts-Wanderungen, Lesungen und Konzerten tatsächlich noch den Zauber von früher.

Handgemachtes beim Neukirchner Advent

Den Neukirchner Advent (06.–08.12.19) umweht der Duft nach Vanille, Zimt und Lebkuchengewürz. An den schön geschmückten Ständen gibt es neben Punsch und Glühwein auch hausgemachte regionale Spezialitäten zum Probieren. Ein Blickfang ist auch typisches Pinzgauer Handwerk wie Holzspielzeug, Keramik und selbstgebundene Adventgestecke. Es gibt eine weihnachtliche Lesung, eine Back- & Bastelstube, einen kleinen Streichelzoo und ein Christkindl-Postamt. Wenn sich die Anglöckler und die Neukirchner Weisenbläser auf dem Adventmarkt einfinden, lauschen alle ihren Darbietungen. Beliebt bei kleinen Gästen sind außerdem Pferdekutschenfahrten und das Kinderprogramm. Im Rahmen des Tauriska-Festivals schließt sich der Jahreskreis mit einer Lesung der Literaturgruppe „Schreib’s auf“ (07.12.19), die mit ihren Arbeiten zum Zuhören und Eintauchen in die stillste Zeit im Jahr inspiriert. Die Pinzgauer Autoren Margit Gantner, Beatrix Neumayer, Franz Fritz und Christl Stotter lesen aus ihren Werken und werden dabei von heimischen Musikanten begleitet. Knapp vor Weihnachten lädt dann in Neukirchen eine geführte weihnachtliche Wanderung am Kapellenweg (23.12.19) mit kurzer Rast bei Punsch und Glühwein.

Auf die Kufen, fertig, los

Mit dem Adventmarkt wird am Marktplatz von Neukirchen auch wieder der Kunst-Eislaufplatz eröffnet. Bis Mitte März drehen Einheimische und Gäste ihre Runden und Pirouetten. Nach einem wärmenden Getränk bei der Wildalm geht es schon wieder weiter. Leih-Schlittschuhe gibt es am Eröffnungs-Wochenende gratis, danach um 3,50 Euro. Mit Schwung ins Neue Jahr geht es zu Silvester, dann hat der Eislaufplatz bis spät in die Nacht geöffnet.

Bramberger „Advent a de Berg“ mit Perchtenglanz und Feenzauber

Wintermärchen und Raunacht-Sagen sind die Aufmacher für den Bramberger Advent. Geschichtenerzähler Alfred Johann Silbergasser gibt sie zum Besten, wenn er zur „Sagenhaften Wanderung“ (14.12.19) lädt. Ein „etwas anderer“ Advent wird an der Talstation der Smaragdbahn in Bramberg gefeiert. Der „Advent a de Berg“ (15.12.19) setzt in diesem Jahr auf die bekannten Zellberg Buam, Weisenbläser und Anklöpfler. An den Ständen wechseln „Germbladl“, Kletzenbrot und viele weitere typischen Pinzgauer Köstlichkeiten ihre Besitzer. Äußerst sehenswert sind die Glaskunst und die Weihnachtskrippenausstellung. Im Rahmen der Licht ins Dunkel-Spendensammlung wird eine Krippe verlost. Ein besonderer Tipp in Bramberg ist der Salzburger Wollstadel, in dem man das ganze Jahr „wollig Warmes“ und Handgemachtes erstehen kann, darunter Filzpatschen, Pantoffel und Doggeln, Schultertücher und Pullover aus heimischer Bergschafwolle. Außerdem wird alles rund ums Räuchern angeboten. Die Kinder freuen sich besonders auf das Ponyreiten, die Krippenwerkstatt und das Christkindl-Postamt, an dem sie ihre Wünsche ans Christkind abgeben können. Voll Begeisterung sind sie dabei, wenn die Volksschule Bramberg ihr Hirtenspiel unter dem Pinzgauer Sternenhimmel zur Aufführung bringt. www.wildkogel-arena.at

Advent in der Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg
06.–08.12.19: Neukirchner Advent
– Marktplatz und Marktstraße Neukirchen
07.12.19: Adventlesung „Schreib´s auf“ – Tauriska-Kammerlanderstall, Neukirchen
14.12.19: Sagenhafte Wanderung – mit Geschichtenerzähler Alfred Johann Silbergasser, Wintermärchen und Sagen zu den Raunächten, Bramberg
15.12.19: „Advent a de Berg“ – Talstation Smaragdbahn, Bramberg
Informationen zu den Christ- und Kindermetten, Friedenslicht u.v.m. gibt es in den Tourismusbüros
23.12.19: Weihnachtliche Wanderung am Kapellenweg, Neukirchen

Bergbahnen Wildkogel 2019/20
Öffnungszeiten
: 06.–08.12.19, 13.12.19–19.04.20
Betriebszeiten täglich ab 8.45 Uhr, letzte Talfahrt 16.30 Uhr (ab 01.02.20 ab 8.30 Uhr / letzte Talfahrt 16.45 Uhr)

Bilder
Beleuchtete Wildkogelarena in der Dämmerung
Schlittenfahren mit der Familie (Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg)
Schneeballschlacht mit Maskotchen (Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg)

Information
Zeichen:
4.422
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags