Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg

Firmenanschrift
Tourismusverbände Neukirchen und Bramberg
Marktstraße 171
5741 Neukirchen am Großvenediger
Österreich

"Mit der mk arbeiten wir nun schon seit mehr als zehn Jahren sehr gern zusammen! Wir schätzen die professionelle Pressearbeit und Betreuung von Frau Dr. Doris Schenkenfelder und freuen uns auf die zukünftigen gemeinsamen Projekte!"

Ingrid Maier-Schöppl, Geschäftsführerin

Familien sind in der Wildkogel-Arena zu Hause

Dienstag, 19. Oktober 2021

Die Wildkogel-Arena mit den Orten Neukirchen und Bramberg konnte 2021 auf skiresort.at in vielen Kategorien voll punkten, darunter auch bei „Anfängern“. Eine gute Grundlage also für einen Familien-Winterurlaub, bei dem alle ihren Spaß haben.

Zwischen Frühmesser, Pfeifferköpfl, Braunkogel, Gensbichl- und Ganzeralm spannen sich 75 Pistenkilometer und laut skiresort.at ein „weltweit führendes Skigebiet bis 80 km Pisten“. Die Wildkogel-Arena hat 85 Prozent leichte oder mittelschwierige Pisten – und damit alles drauf, was Familien, Anfänger und Wiedereinsteiger für ihr Winterglück brauchen. An der Bergstation Gensbichlalm ist ein neuer Speichersee zur Beschneiung entstanden. Mittlerweile können bereits 80 Prozent der Pisten technisch beschneit werden. Hinauf auf 2.100 Meter geht es von Neukirchen mit der Wildkogelbahn oder von Bramberg mit der Smaragdbahn. Letztere hat durch 24 zusätzliche Achterkabinen noch mehr Platz für ihre Gäste. Weil das Skigebiet der Wildkogel-Arena in einem Kessel liegt, kann man sich nicht verlieren. Spätestens ganz oben an der Bergstation oder im neu umgebauten Aussichts-Bergrestaurant treffen alle wieder zusammen.

Durchstarten mit Kogel-Mogel und Kogel-Mia

Kleine Durchstarter haben ihre Reviere überall im Skigebiet: von den Kogel-Mogel Kinderländern mit Skikarussell und Zauberteppichen an den Bergstationen über die Funslope und den Familypark mit Steilkurven, Schneewellen und der riesigen Schneeschnecke bis zu den Übungsliften und -pisten im Tal. Mit den Maskottchen Kogel-Mogel und Kogel-Mia macht das Skifahren den Kleinsten einfach mehr Spaß. Schon für Dreijährige gibt es Zwergerlkurse. Die Größeren sind in den Kinderbereichen der Skischulen auf der sicheren Seite und bei den Profi-Skilehrern bestens aufgehoben. Mit ihnen haben große und kleine Anfänger durchwegs in nur drei Tagen die Kurve raus. Neue Kraft tanken kleine Skiasse im Kinderrestaurant des Aussichts-Bergrestaurants. Danach können sie sich auf der Skimovie-Strecke von einer Spezial-Videokamera filmen lassen und anschließend im Racer’s Corner des Aussichts-Bergrestaurants die Ideallinie analysieren. Freestyler und Snowboarder verbessern auf Schanzen und breiten Boxen ihre Performances.

„App“ den Wildkogel

Noch mehr Superlative für alle Wintersportfans verspricht in der Wildkogel-Arena die längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt. Sie führt über 14 Kilometer und 1.300 Höhenmeter vom Wildkogel nach Bramberg und ist täglich bis 22 Uhr beleuchtet. Zum Startpunkt gelangen Rodler mit der Wildkogel- und Smaragdbahn, letztere ist freitags für Rodler sogar bis 18.30 Uhr in Betrieb. Tipps für die perfekte Kurven- und Bremstechnik holt man sich aus regelmäßigen Rodel-Workshops. Wer die Höhenluft am Wildkogel lieber zu Fuß genießt, schlägt den Winterwanderweg zwischen den Bergstationen von Smaragdbahn, Wildkogelbahn und Gensbichlalmbahn ein. Unterwegs offenbart der schönste Aussichtsberg im Pinzgau das Gipfelmeer der Hohen Tauern. Fernab von gespurten Wegen stapfen in den Nationalpark Tälern die Schneeschuhwanderer durch die Natur. Im Rahmen des WildkogelAktiv-Programms werden mit Wanderführern die wildromantischen Sulzbachtäler, das Hollersbachtal und das Dürnbachtal erobert. Ein besondere Erlebnis ist die Wildfütterung im Habachtal: Nach einer Fahrt auf einem Traktoranhänger und einem nur einen Kilometer langen Fußmarsch können die Teilnehmer von einem gemütlichen Pavillon mit riesiger Glasfront aus Hirsche, Hirschkühe und -kälber beobachten. Die Fütterung ist notwendig, weil das Rotwild in den schneereichen Wintermonaten nicht genug Nahrung findet. Nachts machen sich große und kleine Wildkogel-Gäste mit dem Wanderführer zu Fackelwanderungen auf, teilweise auch mit anschließendem Snow-Tube-Rennen. Die aktuellen Termine für den Familienwinter sowie Öffnungszeiten der Bergbahnen Wildkogel, Informationen zur aktuellen Wetter- und Schneelage und noch vieles mehr findet man in der kostenlosen App „BB Wildkogel“.

Familien- und klimafreundlich

Mit dem Wildkogel Cup wird der Winterspaß zur Challenge. Wer beim Rodeln, „Skimoving“ oder Carven über die Talabfahrt nach Neukirchen Badges sammelt, kann sofort gewinnen. Zum großen Finale am Saisonschluss gibt es tolle Überraschungen für alle Teilnehmer. Mit dem neuen klimafreundlichen eLINER setzt die Wildkogel-Arena als KlimaAktiv-Partner ein starkes Zeichen. Der Elektrozug bringt Skigäste während der Betriebszeiten von der Talabfahrt in Neukirchen „grün und leise“ zur Talstation der Wildkogelbahn. Während der Fahrt genießt man einen herrlichen Blick durch die großen Panoramafenster auf die umliegende Bergwelt und entdeckt die hübschen Geschäfte und Restaurants mitten im Ortszentrum. Als Partner des österreichischen KlimaAktiv-Programms setzt die Wildkogel-Arena mit dem neuen eLINER ein Zeichen und gestaltet die Mobilität klimafreundlicher. Ganz nach dem Motto „Mit Sicherheit wohlfühlen“ erfüllen natürlich die Betriebe in der Wildkogel-Arena sämtliche Auflagen und setzen die notwendigen Maßnahmen für einen sicheres Winterurlaubserlebnis. www.wildkogel-arena.at

Bergbahnen Wildkogel Winter 2021/22
Öffnungszeiten:
10.12.21–22.04.22. Betriebszeiten täglich ab 08.30 Uhr (ab 01.02. ab 08.15 Uhr), letzte Talfahrt 16.30 Uhr. Tages-Skipass: Erw. 52,50 Euro / Ki. 25,50 Euro. 6-Tage-Skipass: Erw. 258 Euro / Kinder 126 Euro. Längste beleuchtete Rodelbahn der Welt (14 km, 1.300 hm) – täglich bis 22 Uhr beleuchtet. Letzte Bergfahrt 16.15 Uhr: Erw. 14 Euro / Ki. 7 Euro, Tageskarte: Erw. 35 Euro / Ki. 17,50 Euro. Jeden FR verlängerte Auffahrt für Rodler bis 18.30 Uhr mit der Smaragdbahn in Bramberg (Abendfahrten nicht im Skipass enthalten!)

Bilder
Der Familypark - ein Paradies für Kinder (c)Wildkogel - Arena Neukirchen & Bramberg
Gemütliche Pause auf der Hütte (c) Wildkogel - Arena Neukirchen & Bramberg
Krampus auf Kutsche (c) Wildkogel Arena Neukirchen & Bramberg
Rutschenspaß für die ganze Familie (c)Wildkogel - Arena Neukirchen & Brambergn
Familie hat Spaß beim Rodeln mit Maskottchen (c)Wildkogel - Arena Neukirchen & Bramberg

Information
Zeichen:
5.668
Abdruck:
honorarfrei
Belegexemplar erbeten

Download
Alle Bilder dieser Aussendung als ZIP-Datei herunterladen

Tags