Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg

Firmenanschrift
Tourismusverbände Neukirchen und Bramberg
Marktstraße 171
5741 Neukirchen am Großvenediger
Österreich

"Mit der mk arbeiten wir nun schon seit mehr als zehn Jahren sehr gern zusammen! Wir schätzen die professionelle Pressearbeit und Betreuung von Frau Dr. Doris Schenkenfelder und freuen uns auf die zukünftigen gemeinsamen Projekte!"

Ingrid Maier-Schöppl, Geschäftsführerin

Neu: Trail Fitness Test in der Wildkogel-Arena

Dienstag, 20. Juli 2021

Wandern bringt vieles in Bewegung – es stärkt und hält jung. Wie es um den eigenen Fitnesswert vor und nach einem Wanderurlaub steht, zeigt der neue Trail Fitness Test in der Wildkogel-Arena. Schon nach vier Wandertagen verbessert sich die Sauerstoffaufnahme im Blut messbar.

Nach den Corona-Lockdowns ist der Drang nach Bewegung, Sonne und Natur so groß wie kaum zuvor. Ein Grund dafür: Bewegung steigert das körperliche und geistige Wohlbefinden – und macht noch dazu eine gute Figur. Das bestätigt auch Universitätsdozent Dr. Arnulf Hartl von der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg: „Mit Bewegung in der Natur bekämpft man Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Asthma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und chronischen Stress.“ Wandern kann fast jeder, ohne sich dafür eine teure Ausrüstung anschaffen zu müssen.

VO2max im Urlaub verbessern

Mit dem Rockport-Test, der ab sofort in der Wildkogel-Arena angeboten wird, lässt sich der Fitnessstatus am Beginn und Ende des individuellen Wanderlaubs erheben. Als erster Schritt wird mit einem Guide der persönliche Fitnesslevel auf einer Teststrecke erhoben, bei dem der Puls mit der benötigten Zeit gegengerechnet wird. Das ergibt den „VO2max“, die maximale Sauerstoffaufnahme im Blut, die in der persönlichen Urkunde vermerkt wird. Testmöglichkeiten stehen mehrmals pro Woche in Neukirchen und Bramberg im Rahmen des WildkogelAktiv-Programms zur Verfügung (mit Gästekarte und Nationalpark Sommercard kostenlos), aber auch in Krimml und Zell am See. Nach dem ersten Test geht es ab in die Berge und Täler der Wildkogel-Arena. An jeder weiteren Teststation werden die aktuellen Fitnesswerte ergänzt. So wird nach mehreren sportlich aktiven „Wandertagen“ die verbesserte Fitness offensichtlich. Bereits nach vier Tagen auf den Beinen verbessert sich der VO2max-Wert messbar – unabhängig davon, ob man davor trainiert oder untrainiert war.

Fitness-Check am Hohe Tauern Panorama Trail

Um die Wildkogel-Arena bieten sich auch die Etappen des neuen Weitwanderweges Hohe Tauern Panorama Trail für einen persönlichen Fitness-Check an. Dieser verläuft auf der Sonnenseite des Salzachtals zwischen den Krimmler Wasserfällen, der Wildkogel-Arena und dem Zeller See. Das Wandern auf Augenhöhe mit der Gipfelwelt der Hohen Tauern sorgt für atemberaubende Ausblicke auf die höchsten Berge Österreichs – vom Großvenediger über das Kitzsteinhorn bis zum Großglockner. Die zehn mittelschweren Etappen sind im Schnitt jeweils 15 Kilometer lang und beanspruchen rund fünf Stunden Gehzeit. Wer die ganze Länge durchziehen will, startet in Krimml bei den weltberühmten Wasserfällen und macht davor den ersten Trail Fitness Test. Zwischen der 3. und 4. Etappe in Neukirchen oder Bramberg (Ab- und Aufstieg mit den Bergbahnen Wildkogel, für Inhaber der Nationalpark Card Bergbahnfahrt inklusive) bietet sich ein Zwischencheck an und zum Abschluss einer am Ende des Trails in Zell am See. Nach 150 Kilometer Wegstrecke, 14.000 Höhenmetern und 52 Gehstunden hat sich die Fitness mit Sicherheit markant verbessert, der Kopf ist frei und die Laune hoch wie die bewältigten Höhenmeter. www.wildkogel-arena.at

Neuer Trail Fitness Test
Neukirchen
: Sportplatz Neukirchen, jeden Montag und Freitag ab 08.00 Uhr
Bramberg: Wennsergletscher, jeden Mittwoch ab 08.00 Uhr
Krimml: Hohe Tauern Health Therapieplatz, jeden Dienstag und Freitag ab 09.00 Uhr
Zell am See: Esplanade Zell am See / Elisabethpark Richtung Südufer, jeden Dienstag ab 09.00 Uhr, jeden Freitag ab 15.00 Uhr

Anmeldung bei den Tourismusverbänden. Kostenlos mit Gästekarte und Nationalpark Sommercard sonst 20 Euro (Erw.) und 10 Euro (Ki.) pro Test.