Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg

Firmenanschrift
Tourismusverbände Neukirchen und Bramberg
Marktstraße 171
5741 Neukirchen am Großvenediger
Österreich

"Mit der mk arbeiten wir nun schon seit mehr als zehn Jahren sehr gern zusammen! Wir schätzen die professionelle Pressearbeit und Betreuung von Frau Dr. Doris Schenkenfelder und freuen uns auf die zukünftigen gemeinsamen Projekte!"

Ingrid Maier-Schöppl, Geschäftsführerin

Wildkogel-Arena: Sommer-Lieblingsplatz in den Hohen Tauern

Montag, 28. März 2022

Die Wildkogel-Arena liegt im Herzen der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Die liebenswerten Orte Neukirchen und Bramberg, das größte Schutzgebiet in den Ostalpen und die sanften Kitzbüheler Alpen lassen Sommerträume hochfliegen.

In der Wildkogel-Arena fällt es leicht, auf Distanz zum Alltag zu gehen. Während die einen ihr „Lieblingsplatzerl“ im größten Schutzgebiet Österreichs entdecken, zieht es Familien und Höhenwander-Fans hinauf auf den Wildkogel auf der gegenüberliegenden Talseite. Der beste Aussichtsberg im Oberpinzgau mit zwei Bergbahnen, einem weitläufigen Höhenwandergebiet und vielen Familien-Erlebnissen eröffnet Abwechslung in allen Höhenlagen. Ein erfrischendes Ziel am Wildkogel ist der neue Speichersee Braunkogel. Über den Wildkogel-Gipfel verläuft auch der neue Hohe Tauern Panorama Trail. Dessen 17 Tagesetappen starten an den Krimmler Wasserfällen, führen vorbei an den beiden Nationalparkorten Neukirchen und Bramberg und enden im Großarltal. Weitwanderer haben somit 275 Kilometer Wegstrecke mit 28.000 Höhenmetern vor sich, einen überwältigenden Blick auf die höchsten Berge Österreichs und die unendliche Ruhe und Weite in den Bergen. Die Nationalpark SommerCard mit ihren vielen Leistungen und Partnern ist der perfekte Begleiter für den Urlaub. Besonders angenehm ist, dass man als Besitzer der Nationalpark SommerCard nach einer anstrengenden Etappe mit den Bergbahnen Wildkogel ins Tal schwebt und am nächsten Tag auch die Auffahrt zum Etappenstart als Inklusivleistung nutzen kann.

Sich miteinander auf den Sommer freuen

Neben dem Naturerlebnis kommt in der Wildkogel-Arena auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: Beim Wandern kann man sich ohne Bedenken bei jedem Bach und Brunnen an reinem Quellwasser erfrischen. Auf den Almen werden typische Pinzgauer Schmankerl aufgetischt: Unter der Sommersonne lassen sich auf den „weitsichtigen“ Terrassen deftige Kasnocken, Kaspressknödel oder süße Apfelpofesen und Kaiserschmarrn in vollen Zügen genießen. Ebenfalls äußerst schmackhaft ist die „kulinarische Hüttenroas“ im Rahmen des WildkogelAktiv-Programms mit einem Bergwanderführer. Auf verschiedenen Almen – etwa in den Nationalpark- und Sonnseitentälern – wird zu unterschiedlichen, typisch-regionalen Schmankerln eingekehrt. Getoppt wird das alles nur von der grenzenlosen Aussicht auf die Bergwelt, die bei Wanderungen in die Nationalpark- und Sonnseit-Täler noch näher ins Blickfeld rücken: der Große Geiger etwa oder der Großvenediger – mit 3.657 Metern der höchste Salzburger. Neukirchen und Bramberg sind zwei Nationalparkorte, in denen Gastfreundschaft, Kultur und Brauchtum noch hochgehalten werden. Gemütliche Unterkünfte gibt es in der Wildkogel-Arena in allen Kategorien und für jedes Budget, vom gemütlichen Privatzimmer oder Appartement bis zum komfortablen Hotel. www.wildkogel-arena.at

WildkogelAktiv-Pauschale (01.05. – 31.10.22)
3 oder 7 Ü
, Nationalpark SommerCard, 3 geführte Wanderungen (MO – FR), 1 Wander- und Bikekarte, Wanderstempelbuch für Kinder. – Preis p. P. ab 123 Euro für 3 Nächte, ab 287 Euro für 7 Nächte

Öffnungszeiten Wildkogelbahn Neukirchen 2022*
26. – 29.05.22, 03. – 06.06.22, 10. – 12.06.22:
Betrieb bei Schönwetter
16.06. – 25.09.22: Täglicher Betrieb
26.09. – 16.10.22: Betrieb bei Schönwetter

Öffnungszeiten Smaragdbahn Bramberg 2022*
24.06. – 11.09.22:
Täglicher Betrieb

*Erste Bergfahrt: 9 Uhr / Mittagspause 12 – 13 Uhr / letzte Bergfahrt 16 Uhr / letzte Talfahrt 16.30 Uhr. Mit witterungsbedingten Unterbrechungen/Schließungen ist zu rechnen.