Im Schiestl-Advent harmonieren Zimt und Pulverschnee

Montag, 26. August 2019

Ein paar Tage Auszeit im Zillertal, während die anderen in Weihnachtsvorbereitungen versinken? Im WohlfühlHotel Schiestl ist der Advent herrlich entspannend und voller Überraschungen – und mit Garantie fernab von Vorweihnachtstrubel und Shoppingstress.

Für wahre Kenner ist es die beste Zeit des Winters: Frisch gefallener Schnee, freie Pisten soweit das Auge reicht und als „Tüpfelchen auf dem I“ pure Zillertaler Weihnachtsromantik. Im WohlfühlHotel Schiestl**** in Fügen im Zillertal, einem Hotel mit ausgeprägter familiärer Note und typischer Tiroler Gastfreundschaft, gibt es das als günstiges Gesamtpaket schon ab fünf Nächten. Ab Winter wartet Gastgeber-Familie Schiestl mit einigen Neuerungen im und um das Haus auf. Nach den neu gestalteten Panorama-, Junior- und Kuschelnest-Suiten gibt es nun auch Appartements. Dafür wurde unmittelbar gegenüber des Hotels die neue Residenz Schiestl errichtet. In dem Neubau dominieren schlicht-elegante Geradlinigkeit, natürliche Materialien und moderne Funktionalität das Ambiente. Die 48 bis 62 m2 großen Appartements bieten Platz für zwei bis sechs Gäste, einen großen Wohn-, Ess- und Küchenbereich, Terrasse oder Balkon. Das perfekte Ambiente für alle, die mehr Platz, mehr Privatsphäre und mehr Selbständigkeit in ihrem Urlaub wollen. Die Dreiviertel-Verwöhnpension im Hotel ist auf Wunsch selbstverständlich zubuchbar.

Nach dem Frühstück auf die Piste

Bei einem Adventurlaub im WohlfühlHotel Schiestl stehen Tagen voller frischem Pulver am Programm: Den Skipass gibt es an der Rezeption, die Leihausrüstung 150 Meter weiter an der Spieljochbahn. Dort steigt man in die 10er-Gondel der Spieljochbahn ein und sieht das Urlaubszuhause immer kleiner werden. Dafür steigt mit jedem Höhenmeter die Auswahl an Pisten: Wer will, kann vom Spieljoch weiter Richtung Hochfügen und Hochzillertal über die Pisten schwingen. Und es geht noch mehr: Ab dem Zweitages-Skipass sind alle Skigebiete im Zillertal automatisch mit vor der Partie. Damit hat man absolute Schneesicherheit in der Tasche, denn auch das Ganzjahresskigebiet Hintertuxer Gletscher ist inklusive. Der Skibus, mit dem es direkt hinein in die 550 Zillertaler Pistenkilometer geht, hält unweit des Hotels. Mit Skiguide Alf unternehmen Schiestl-Gäste einen pistentechnischen und kulinarischen Skigebiete-Check und lernen die besten „Hänge und Gänge“ des Zillertals kennen.

Nikolaus und Christkindl im Schloss Fügen

Wer im Advent im WohlfühlHotel Schiestl eincheckt, erlebt auch die romantischen Seiten des Zillertaler Advents. Beim Nikolausmarkt im Innenhof von Schloss Fügen (07.12.19) kann man sich an Zillertaler Kiachl, Groiggn oder Kaspressknödel erfreuen – und vielleicht sogar an einer Überraschung vom Nikolaus. Ein musikalischer Theaterabend um das Lied „Stille Nacht“, das von Fügen aus seinen Siegeszug um die Welt antrat, gibt es unter dem Titel „Mauracher & Mohr“ in der Festhalle Fügen (13./14./15.12.19). Wenn beim Christkindlmarkt auf Schloss Fügen das Christkindl einzieht (21.12.19), ist es nicht mehr weit bis zur musikalischen Bergweihnacht am Marienberg (23.12.19) und der Heiligen Nacht. Dazwischen wärmt das WohlfühlHotel Schiestl die Adventstimmung auf: Ein heißer Tipp für kühle Tage und wunderbar entspannend ist das erst unlängst erneuerte Badeschlössl. In dem Wellnessbereich tankt man Wärme und Wohlbefinden – etwa bei einem Aufguss in einer der vier Erlebnissaunen, im Wohlfühlpool, bei einer Meditation und in den Ruheräumen. Die Energien fließen bei einer Sportmassage, bei Wassergymnastik oder ein paar Längen im Innen- und Außenpool (7–21 Uhr). Für das tägliche Work-out ist der neue Fitnessraum empfehlenswert. www.hotel-schiestl.com

Ski und Advent in den Bergen (07.–21.12.19)
Leistungen
: 5  ÜN inkl. 3/4 Verwöhnpension im WohlfühlHotel Schiestl, 5 Tage Zillertaler Superskipass für alle Skigebiete im Zillertal inkl. Hintertuxer Gletscher, persönlicher Skiguide Alf, 1 Sportmassage – Preis p. P.: 5 Nächte ab 755 Euro, 6 Nächte ab 840 Euro, 7 Nächte ab 930 Euro