Weiße Wochen vom Spieljoch bis zum Hintertuxer Gletscher

Montag, 26. August 2019

Der Jänner ist die beste Zeit für alle, die auf Berge von Schnee und prickelnd-klare Wintertage abfahren: Dann packt Skiguide Alf vom WohlfühlHotel Schiestl seine Brettln und alle Schneegenießer, um die schönsten Pulverpisten zu erkunden.

Wer im WohlfühlHotel Schiestl**** in Fügen die Weißen Wochen (04.01.–01.02.20) bucht, erlebt den Zillertaler Winter zum Bestpreis. Im Paket ist auch der Zillertaler Superskipass für alle 535 Pistenkilometer bis hinauf auf den Hintertuxer Gletscher enthalten. Bei so viel Auswahl tut ein Skiguide wie Alf gut, der weiß, zu welcher Tageszeit in welchem der vier Skiregionen die Pisten top sind. An der Spieljochbahn-Talstation, nur 150 Meter von der Hoteltüre entfernt, gibt es die Leihausrüstung für die Skisafari. Mit dem Hausskigebiet Spieljoch haben Schiestl-Gäste schon eine große Pistenauswahl vor sich: von den glitzernden Tiefschneerevieren auf der Geolsalm über einen Fun-Slope und Snowpark bis zu der sieben Kilometer langen Kondi-Talabfahrt nach Fügen ist alles vorhanden. Oben auf Hochfügen schafft der Skibus den Anschluss ins Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal mit seinen 89 Pistenkilometern – und im Tal zu allen anderen Skigebieten im 40 Kilometer langen Zillertal. Dann sind kniehohe Pulverhänge, griffige Firnpisten, tiefschwarze „Harakiris“ und sonnige Carvingreviere ganz leicht erreichbar.

Von der Piste in den Wohlfühlpool

Raus aus der Bindung und rein in den Pool: Sind den Gästen die vielen Pistenkilometer in die Beine „gefahren“, schafft das Badeschlössl des WohlfühlHotels Schiestl rasch Abhilfe: In einer der vier Erlebnissaunen und im Dampfbad verschwindet die Kälte aus den Knochen und die Muskeln werden wieder locker. Mit einer La-Stone-Ganzkörpermassage oder einer Alpin-Derm-Körperpackung in der Softpackliege haben man auch Verspannungen keine Chance. Noch eine Relaxeinheit in den Ruheräumen oder im Wohlfühlpool – und dann fehlt eigentlich nur noch die passende Wohlfühleinheit für den Magen: Das 5-Gang-Wahlmenü baut auf regionale Lebensmittel und Rezepte auf und hat bereits zwei Mal die Auszeichnung „Bewusst Tirol“ erhalten. Nach dem gemütlichen Tagesausklang an der Bar stehen die Zeichen auf Rückzug in eine der modernen Panorama-, Junior- und Kuschelnest-Suiten oder eines der ganz neuen Appartements für zwei bis sechs Personen in der Residenz Schiestl. Mit „fabelhaften“ 8,9 Punkten auf booking.com, 96 Prozent Weiterempfehlung auf HolidayCheck (5,6 von 6 Punkten) und einem Zertifikat für Exzellenz auf tripadvisor zählt das WohlfühlHotel Schiestl zu den bestbewerteten Hotels in Fügen im Zillertal. www.hotel-schiestl.com

Weiße Wochen im Zillertal (04.01.–01.02.20)
Leistungen
: 7 ÜN mit 3/4 Verwöhnpension im WohlfühlHotel Schiestl inkl. 6 Tage Zillertaler Superskipass für alle Skigebiete im Zillertal inkl. Hintertuxer Gletscher, persönlicher Skiguide Alf, 1 Après-Ski-Drink an der Schiestl Hotelbar, 20-Euro-Gutschein für Dani's Vitalcenter oder 1 Flasche Wein. – Preis p. P.: ab 1.085 Euro